Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

 12.09.2016 19:27 Uhr

Natalie Portman Foto: imago

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

 12.09.2016 19:27 Uhr

Natalie Portman erwartet offenbar ihr zweites Kind. Wie das Magazin »US Weekly« berichtete, zeigte sich die 35-jährige Schauspielerin und Oscar-Preisträgerin (Black Swan) bei der Premiere des Films Planetarium am vergangenen Donnerstag bei den Filmfestspielen in Venedig auf dem roten Teppich mit Babybauch. Eine offizielle Bestätigung steht bislang zwar noch aus, aber die Fotos sprechen für sich. Portman ist seit August 2012 mit dem Balletttänzer und Choreografen Benjamin Millepied (39) verheiratet. Die beiden hatten sich 2009 bei Dreharbeiten kennengelernt und haben bereits einen fünfjährigen Sohn.

Aly Rajsman ist in Bestform. Die dreifache Olympiasiegerin im Bodenturnen kündigte an, bei den Olympischen Sommerspielen 2020 in Tokio wieder antreten zu wollen. In der Ellen DeGeneres-Show sagte sie, mit zunehmendem Alter werde sie »immer besser«. Nach zwei Goldmedaillen in London 2012 gewann sie auch 2016 in Rio eine Gold- und zwei Silbermedaillen. Mit 22 Jahren ist Kapitänin Rajsman die älteste Turnerin im US-Team. Von ihren Teamkolleginnen wird sie liebevoll »Oma« genannt. Bevor sie für Tokio weitertrainiert, will die ambitionierte Turnerin allerdings eine einjährige Pause einlegen.

Oliver Stone hält von Hillary Clinton ebenso wenig wie von Donald Trump. »Es gibt keine Hoffnung, auf keiner der beiden Seiten«, sagte er der »Zeit« zum US-Präsidentschaftswahlkampf. Kommende Woche läuft sein neuer Film über die Geschichte des Whistleblowers Edward Snowden in den deutschen Kinos an. Am heutigen Donnerstag wird der amerikanische Regisseur und Drehbuchautor (Natural Born Killers, Wall Street) übrigens 70. Mazal Tow!

Susan Sideropoulos war beim Friseur. Auf Instagram kommentierte die 35-Jährige: »Neuer Lebensabschnitt – Neue Frisur«. Bekanntlich neigen ja Frauen dazu, nach dem Ende einer Beziehung ihre Haare abzuschneiden. Ob es bei der ehemaligen GZSZ-Darstellerin und Ehemann Jakob Shtizberg kriselt? In jedem Fall stehen die Zeichen bei Sideropoulos auf Veränderung. bp

NS-Raubgutkommission

Kritik an Stiftung

Der Beirat erkenne keinen »ernsthaften Willen«, der Empfehlung nachzukommen

 18.01.2021

USA

Phil Spector ist tot

Der Produzent, der mit Musikgrößen wie den Beatles, Elvis Presley oder Tina Turner arbeitete, starb am Samstag

 17.01.2021

Ernährung

Die Hefe macht’s

Israelische Forscher entwickeln Alternative zur Kuhmilch. Sie soll geschmacklich überzeugen, aber auch günstig sein

von Ralf Balke  17.01.2021

Fran Lebowitz

Ich meckere, also bin ich

Martin Scorsese hat für seine Netflix-Doku »Pretend It’s a City« die New Yorker Schriftstellerin interviewt

von Katrin Richter  17.01.2021

Podcast

»Wahrheitssuche ist meine Maxime«

Die Schriftstellerin Lana Lux über Schwierigkeiten der Emigration und ihr Unbehagen mit bestimmten Rollenbildern und Klischees

von Ralf Balke  17.01.2021

Netflix

Spionage-Thriller mit Gal Gadot

In »Heart of Stone« wird die israelische Schauspielerin im Stil von James Bond Jagd auf Bösewichte machen

 16.01.2021

Grandson

Wenn Rock ’n’ Roll eine Mizwa ist

Er ist der neue Star am Pophimmel – und ein jüdischer Junge aus Toronto, der den Soundtrack für das Gute liefern will

von Sophie Albers Ben Chamo  14.01.2021

Finale

Der Rest der Welt

»Tief Ahmet« und »Hoch Chana« oder Let the sunshine in!

von Ayala Goldmann  14.01.2021

Zahl der Woche

393,7 Kilogramm

Fun Facts und Wissenswertes

 14.01.2021