Geheimnisse und Geständnisse

Plotkes

Wladimir Kaminer

Wladimir Kaminer geht einmal in der Woche mit seiner Mutter Shanna schwimmen. Wie er in einem Interview mit der Bild-Zeitung erzählte, wohnt er mit der Familie nicht nur zwei Etagen über seiner Mutter, sondern hat auch viel von ihr gelernt: »Gelassenheit! Sich nicht zu stressen. Meine Mutter glaubt, dass man alle Probleme mit etwas Zeit lösen kann. Sie ist wie Angela Merkel, sie sitzt Probleme aus, bloß keine voreiligen Entscheidungen. Und was sie nicht mit Zeit löst, das vergisst sie halt einfach.«

Hugo Egon Balder hatte am vergangenen Samstag Premiere mit der Show Die Kirmeskönige. Der 66-Jährige, der die vierstündige Sendung gemeinsam mit seiner Kollegin Hella von Sinnen moderierte, will seine Tätigkeit im Fernsehen etwas ruhiger angehen lassen. Das erzählte er zumindest dem Hamburger Abendblatt. Balder, der unter anderem als einer der Produzenten der Comedy-Serie RTL Samstag Nacht auch hinter der Kamera erfolgreich war, sagte: »Ich habe keine Lust, in meinem Alter noch dämliche Shows zu moderieren.«

Alexa Karolinski
hat vorübergehend den Instagram-Account des Zeit-Magazins übernommen. Eine Woche lang postete die Filmemacherin (Oma & Bella) spannende Bilder aus ihrem Alltag in Los Angeles. Dort lebt die Berlinerin zurzeit.

Mark Zuckerberg
hat den Papst besucht. Der Facebook-Chef war so begeistert, dass er postete: »Es war ein Treffen, das ich niemals vergessen werde.« Zuckerberg brachte dem Papst ein ganz besonderes Geschenk: eine Drohne, die das Internet in entfernte Gebiete bringen soll.

Barbra Streisand will auswandern, falls Donald Trump, der Präsidentschaftskandidat der Republikaner, die US-Wahlen gewinnen sollte. Nach Australien oder nach Kanada. Das sagte die Schauspielerin und Sängerin in einem Interview der Sendung 60 Minutes. Ob sie sich schon Vegemite gekauft hat, weiß man derzeit noch nicht. kat

»My Unorthodox Life«

Show statt Reality

Auf Netflix langweilt Julia Haart mit der Inszenierung ihres Familienlebens – der Weg zum Ausstieg aus dem charedischen Judentum bleibt unklar

von Ayala Goldmann  30.07.2021

Bayreuth

»Mein Großvater liebte Wagner«

Daniel Draganov spielt Violine im Orchester der Festspiele – er ist der Enkel von Schoa-Überlebenden

von Maria Ossowski  30.07.2021

Kino

Warum Scarlett Johansson Disney verklagt

Eine Superheldin zieht gegen einen Unterhaltungsriesen ins Feld: Alles deutet auf einen hitzigen Kampf hin

von Barbara Munker  30.07.2021

Justiz

»Wir tolerieren keine Hassrede«

Der BGH entscheidet, dass Facebook vor einer Sperre die Nutzer informieren und anhören muss

von Anja Semmelroch  29.07.2021

NS-Zeit

Die »Ghetto Girls«

Judy Batalion, Enkelin von Holocaust-Überlebenden, erinnert an vergessene jüdische Freiheitskämpferinnen

von Christiane Laudage  29.07.2021

Zum 100. Geburtstag

»Ikone der jüdischen, israelischen und zionistischen Kultur«

Israels Nationalbibliothek digitalisiert den Nachlass der Widerstandskämpferin und Dichterin Hannah Senesh

 29.07.2021

Stuart Weitzman

»Schuhe sind meine Goldmedaillen«

Schon der Vater besaß eine Schuh-Fabrik – der Sohn wurde zum Designer der Stars. Jetzt wird er 80 Jahre alt

von Christina Horsten  29.07.2021 Aktualisiert

Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

von Katrin Richter  29.07.2021

SchUM-Städte

Das Zentrum von Aschkenas

Speyer, Worms und Mainz werden in die UNESCO-Weltkulturerbeliste aufgenommen. Damit erhalten erstmals jüdische Stätten in Deutschland diesen Titel

von Frank Olbert  29.07.2021