Geheimnisse und Geständnisse

Plotkes

Wladimir Kaminer

Wladimir Kaminer geht einmal in der Woche mit seiner Mutter Shanna schwimmen. Wie er in einem Interview mit der Bild-Zeitung erzählte, wohnt er mit der Familie nicht nur zwei Etagen über seiner Mutter, sondern hat auch viel von ihr gelernt: »Gelassenheit! Sich nicht zu stressen. Meine Mutter glaubt, dass man alle Probleme mit etwas Zeit lösen kann. Sie ist wie Angela Merkel, sie sitzt Probleme aus, bloß keine voreiligen Entscheidungen. Und was sie nicht mit Zeit löst, das vergisst sie halt einfach.«

Hugo Egon Balder hatte am vergangenen Samstag Premiere mit der Show Die Kirmeskönige. Der 66-Jährige, der die vierstündige Sendung gemeinsam mit seiner Kollegin Hella von Sinnen moderierte, will seine Tätigkeit im Fernsehen etwas ruhiger angehen lassen. Das erzählte er zumindest dem Hamburger Abendblatt. Balder, der unter anderem als einer der Produzenten der Comedy-Serie RTL Samstag Nacht auch hinter der Kamera erfolgreich war, sagte: »Ich habe keine Lust, in meinem Alter noch dämliche Shows zu moderieren.«

Alexa Karolinski
hat vorübergehend den Instagram-Account des Zeit-Magazins übernommen. Eine Woche lang postete die Filmemacherin (Oma & Bella) spannende Bilder aus ihrem Alltag in Los Angeles. Dort lebt die Berlinerin zurzeit.

Mark Zuckerberg
hat den Papst besucht. Der Facebook-Chef war so begeistert, dass er postete: »Es war ein Treffen, das ich niemals vergessen werde.« Zuckerberg brachte dem Papst ein ganz besonderes Geschenk: eine Drohne, die das Internet in entfernte Gebiete bringen soll.

Barbra Streisand will auswandern, falls Donald Trump, der Präsidentschaftskandidat der Republikaner, die US-Wahlen gewinnen sollte. Nach Australien oder nach Kanada. Das sagte die Schauspielerin und Sängerin in einem Interview der Sendung 60 Minutes. Ob sie sich schon Vegemite gekauft hat, weiß man derzeit noch nicht. kat

Zahnmedizin

Paste statt OP

Ein neuartiger Schaum aus Israel soll die Folgen von Parodontose beseitigen und dem Zahnfleisch helfen, sich zu regenerieren

von Ralf Balke  07.12.2022

»Kleo«

Patriarchat zu Tscholent verarbeiten

Mit einer Netflix-Serie über eine Profikillerin gelang der Regisseurin Viviane Andereggen der Durchbruch. Zurzeit arbeitet sie an einer jüdisch-deutschen Tragikomödie

von Sophie Albers Ben Chamo  06.12.2022

Berlin

»Nicht vom Himmel gefallen«

Das Tikvah Institut fragte auf der Tagung »Kunstfreiheit als Ausrede?«, warum die documenta aus dem Ruder lief 

von Ralf Balke  05.12.2022

Interview

»Oft fühlt man falsch«

Oliver Polak über die Herausforderungen der modernen Liebe und sein neues Buch

von Martin Schubert  04.12.2022

Yaara Keydar

»Frauen waren alles für ihn«

Die Kuratorin über den israelischen Designer Alber Elbaz, eine Ausstellung in Holon und historische Mode

von Katrin Richter  04.12.2022

documenta

»Eine Schar aus Beschwichtigern, Relativierern, Leugnern«

Israels Botschafter Ron Prosor beklagt einen beunruhigenden Antisemitismus aus dem linken politischen Spektrum

 02.12.2022

Zahl der Woche

462 Minuten

Fun Facts und Wissenswertes

 02.12.2022

Berlin

150 Jahre Hochschule für die Wissenschaft des Judentums

Sie galt als eine der wichtigsten jüdischen Bildungsstätten – bis sie 1942 von den Nazis geschlossen wurde

von Lilly Wolter  01.12.2022

Festakt

Fritz Bauer posthum geehrt

Mehr als 50 Jahre nach seinem Tod ist der ehemalige hessische Generalstaatsanwalt mit der Wilhelm-Leuschner-Medaille ausgezeichnet worden

 01.12.2022