Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Lektüre im Toten Meer: Michael Douglas

Michael Douglas hat seinen Israel-Urlaub sichtlich genossen. Auf seiner Facebook-Seite postete der Schauspieler das Klassiker-Foto vom Toten Meer: Douglas mit einer Zeitschrift in der Hand auf dem Wasser schwebend. Nach der Barmizwa-Feier seines Sohnes und dem Besuch der Jerusalemer Altstadt war der Abstecher zum Toten Meer einer der Stopps auf Douglas’ Reise. Begleitet wurde er von seiner Frau, der Schauspielerin Catherine Zeta-Jones, die auch das Bild am Toten Meer gemacht hat.

Indira Weis hat sich getrennt. Die Sängerin und ihr Kollege Manny Marc waren seit drei Jahren ein Paar. Wie bild.de berichtete, soll Weis bereits aus der gemeinsamen Wohnung in Berlin ausgezogen sein. Die beiden Stars hatten sich 2011 bei Dreharbeiten kennengelernt.

Tori Spelling hat öffentlich über ihre Eheprobleme gesprochen. In der Talkshow Good Morning America sagte die Schauspielerin: »Das Leben ist ein stetiges Arbeiten, und das gilt auch für unsere Beziehung, aber wir gehen in die richtige Richtung.« Spelling, die in den 90er-Jahren mit der Teenie-Serie Beverly Hills 90210 Erfolge feierte, ist mit Dean McDermott verheiratet.

Sarah Jessica Parker hat eine neue TV-Rolle. Die Sex and the City-Schauspielerin verkörpert in der Fernsehserie Busted: A Tale Of Corruption And Betrayal In The City Of Brotherly Love eine – wie könnte es anders sein – Journalistin. Darin hat sie ja Übung, denn in ihrer bekanntesten Rolle als Carrie Bradshaw deckte sie so das eine oder andere Skandälchen auf. Die neue Serie soll allerdings ernsthafter sein.

David Guetta hilft Miley Cyrus. Der DJ ist überzeugt, den perfekten Song für sie gefunden zu haben. In einem Interview mit dem britischen Sender Capital FM sagte Guetta: »Wir haben einen Song, für den sie so perfekt wäre. Der Song ist wie für sie gemacht. Ich dachte mir: ›Wer könnte das zustande bringen?‹ Sie wäre absolut perfekt.« kat

Berlinale

Am besten nichts Neues

Bei den 70. Internationalen Filmfestspielen beschränken sich die Filme mit jüdischen Themen überwiegend auf Schoa, Vergangenheit und schuldbeladene Gegenwart

von Georg M. Hafner  20.02.2020

Literatur

Lyrik einer jungen Diaspora

Israelische Autoren, die in Deutschland leben, präsentieren ihre Gedichte in einer Anthologie und bei einer Lesung in Berlin

von Ralf Balke  20.02.2020

Film

Schlafwandler mit VR-Brille

Eine Berliner Schau zum 100. Geburstag des Stummfilmklassikers »Das Cabinet des Dr. Caligari«

von Katrin Richter  20.02.2020

Finale

Der Rest der Welt

An alle Väter: Sind Sie Ihren Töchtern auch peinlich?

von Beni Frenkel  20.02.2020

Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

von Katrin Richter  20.02.2020

Wuligers Woche

Spur des Steines

Über Symbolpolitik in der Nachbarschaft

von Michael Wuliger  20.02.2020

Erfurter Goldschatz

Judaistin forscht zu Artefakten

»Judaistin in Residence« Merav Schnitzer will mehr zur Funktion und Bedeutung silberner Schlüssel im jüdischen Kontext herausfinden

 17.02.2020

Musik

»Ich bin eben ein Jerusalem-Typ«

Die Sängerin und Schauspielerin Avigayil Koevari bewegt sich zwischen verschiedenen Welten

von Sandra Hilpold  15.02.2020

Finale

Der Rest der Welt

In ein paar Wochen ist Purim. Aber wer bitteschön ist Shoshke?

von Margalit Edelstein  15.02.2020