Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Artur »Atze« Brauner hat zu seinem 95. Geburtstag ein beeindruckendes Geschenk von seiner Familie erhalten. Der Filmproduzent, der im Berliner Hotel Hollywood Media feierte, bekam einen Katalog mit mit seinem Lebenswerk. »Er ist vor Freude fast in Ohnmacht gefallen«, sagte Alice Brauner Focus‐Online. Der Vater habe schmunzelnd gesagt: »Theoretisch kann ich ja jetzt abtreten, hier ist alles drin, was ich jemals gemacht habe.«

Adam Sandler bleibt offenbar das ewige Kind. Der amerikanische Schauspieler übernimmt auch in seinem neuen Film Kindsköpfe 2 eine kindliche Rolle. Warum das so ist, erklärte er BBC News: »Ich fühle mich nie wie ein Erwachsener, selbst jetzt nicht.« Sandler ist Vater von zwei Töchtern und seit zehn Jahren mit Jackie Titone verheiratet. Wenn Sandler allerdings mit seinen Kindern zusammen sei, dann handelt er schon als Erwachsener. Gut für die Töchter.

Gad Elmaleh wird Vater. Der Schauspieler und Komiker hat aber nicht irgendwen zur Frau. Nein. Der 42‐Jährige ist mit Charlotte Casiraghi, der Tochter von Prinzessin Caroline von Monaco, liiert. Zwar hat der Hof noch nicht offiziell bestätigt, dass die 27‐Jährige Mutter wird, aber die Bild‐Zeitung hatte bereits Bilder der schwangeren Casiraghi in ihrer Online‐Ausgabe. Elmaleh ist Sohn marokkanischer Juden und besitzt insgesamt drei Staatsbürgerschaften.

Tom Jones wird ein Konzert in Israel geben. Der legendäre Sänger wird mit seiner siebenköpfigen Band laut der »Times of Israel« Hits wie It’s Not Unusual, Delilah, Love Me Tonight oder What’s New Pussycat spielen. Tickets sollen zwischen 50 und 360 Euro kosten.

Jonatan Kopelev und Guy Barnea sind zwar im Finale über 50 Meter Rücken bei der Schwimm‐WM in Barcelona nur Siebter beziehungsweise Achter geworden. Aber dafür waren die Beiden die ersten Israelis, die in einem WM‐Finale gemeinsam angetreten
sind. kat

Glosse

Der Rest der Welt

Schlimmer als Pessach oder Mütter‐Stress vor den Sommerferien

von Ayala Goldmann  23.06.2019

Menahem Ben Sasson

»Forschung kennt keine Grenzen«

Der Kanzler der Hebräischen Universität Jerusalem über die Beziehungen zu Berliner Hochschulen, die BDS‐Bewegung und Kippa‐Tragen in Dahlem

von Ayala Goldmann  23.06.2019

Fotografie

Wer sind wir?

Ein Vierteljahrhundert lang hat Frédéric Brenner mit der Kamera jüdisches Leben festgehalten. Ein Porträt

von Sophie Albers Ben Chamo  23.06.2019