Bahamas

Lenny Kravitz hilft Hurrikan-Opfern

Lenny Kravitz Foto: imago images / ZUMA Press

US-Musiker Lenny Kravitz (55, »Are You Gonna Go My Way«) setzt sich für die Opfer des Hurrikans »Dorian« auf den Bahamas ein.

In der Show von US-Moderatorin Ellen DeGeneres sagte er am Dienstag (Ortszeit): »Ich sorge mich um die Menschen, das Herz und die Seele dieser Inseln. Es ist, als wäre eine Atombombe eingeschlagen.«

Let Love Rule Kravitz hat ein Haus auf den Bahamas, wie er DeGeneres bestätigte, und kümmert sich seit Jahren mit seiner »Let Love Rule Foundation« um die zahnmedizinische Versorgung vor Ort.

Diese Hilfe sei nun verstärkt worden. »Ich bin sehr gut mit meinem Zahnarzt befreundet, Dr. Levine aus New York. Er kam mich besuchen und wir fuhren mit meinem Jeep durch die zerstörten Orte«, sagte Kravitz. Dr. Levine sei wenig später mit 40 Zahnärzten seiner Praxis, »den besten New Yorks«, zurückgekehrt, und habe vor Ort geholfen.

Scheck Am Ende der Show bekam Kravitz von DeGeneres einen Scheck über 100.000 Dollar überreicht, die in seine Stiftung fließen sollen. Das Geld ist eine Spende des amerikanischen Fotodienstleisters Shutterfly, der die Show mit Spenden unterstützt. Kravitz bedankte sich dafür auch auf Instagram.  dpa

Frankfurt

»Jüdisches Leben wieder sichtbar machen«

Die neue Dauerausstellung des Jüdischen Museums zeigt die Vielfalt und Strahlkraft des Judentums

von Jens Bayer-Gimm  19.10.2020

Frankfurt

Jüdisches Museum vor Eröffnung

Bei einer Pressekonferenz wird Einblick in die neue Dauerausstellung gegeben

 19.10.2020

Bücher

Warum Lesen?

Die Literatur setzt der um sich greifenden Geschwätzigkeit etwas entgegen. Etwas, das bleibt. Eine Liebeserklärung von Christian Berkel

von Christian Berkel  18.10.2020

Tel Aviv

Mit Stadtgefühl

Der »mare«-Fotograf Jan Windszus hat die Metropole am Mittelmeer in Fotos festgehalten

von Katrin Richter  18.10.2020

Eshkol Nevo

»Nicht aufgeben und kreativ bleiben«

Der israelische Autor über Schreibworkshops im Lockdown und Sehnsucht nach dem Ausland

von Ayala Goldmann  18.10.2020

»Ein leeres Haus«

Vom Überleben des Überlebens

Marga Mincos konziser Roman erzählt in präzisen, unvergesslichen Bildern von der Nachkriegs-Existenz einer mutigen jungen Frau

von Marko Martin  18.10.2020

Philosophie

Der Grenzüberschreiter

Die neue große Walter-Benjamin-Biografie von Howard Eiland und Michael W. Jennings könnte zum Standardwerk werden

von Harald Loch  18.10.2020

Geschmack

Nicht auf leeren Magen lesen!

Der israelisch-britische Starkoch Yotam Ottolenghi präsentiert ein neues Kochbuch. Mit ganz viel Gemüse und unerwarteter Schärfe

von Sophie Albers Ben Chamo  17.10.2020

Comic

»Die beste Show der Welt«

Yuval Harari, David Vandermeulen und Daniel Casanave erzählen die Geschichte der Menschheit – im Schnelldurchlauf und in Bildern

von Ralf Balke  17.10.2020