Sport

Deutschland kickt gegen Israel

Fußball-Fans müssen für das Deutschland-Israel-Spiel noch bis zum 25. März 2015 warten. Foto: dpa

Am 25. März 2015 wird die deutsche Fußballnationalmannschaft gegen Israel spielen. Das Freundschaftsspiel soll in Jerusalem oder Haifa stattfinden, das gab der DFB am Samstag am Rande der Fußball-WM bekannt.

Für die DFB-Elf soll das Israel-Spiel ein Test vor dem für den 29. März termininierten EM-Qualifikationsspiel gegen Georgien sein. Hintergrund für die Begegnung ist der 50. Jahrestag der diplomatischen Beziehungen zwischen Israel und Deutschland.

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach erklärte: »Wir freuen uns ganz besonders auf dieses Länderspiel. Es ist ein weiterer Beleg für die engen, freundschaftlichen Beziehungen zwischen unseren Verbänden, die wir unter anderem durch die regelmäßigen Besuche unserer U-Mannschaften in Israel pflegen.« ja

Schule

Wissenschaftler fordert bessere Holocaust-Bildung

Es sei wichtig, mit der Vermittlung der Schoa bereits bei der Ausbildung der Lehrer anzusetzen

 12.11.2019

NS-Raubkunst

Leitfaden zur Provenienzforschung veröffentlicht

Die Publikation des Deutschen Zentrums Kulturgutverluste soll als Orientierungshilfe für Museen und Sammlungen dienen

 12.11.2019

Karneval

Protest mit »Applausminute«

»Kölsche Kippa Köpp« will auf Antisemitismus aufmerksam machen

 11.11.2019

Filmvertrag

Woody Allen und Amazon legen Rechtsstreit bei

Der Fall soll ohne Urteil abgewiesen worden sein

 10.11.2019

Lesen!

»Kompass ohne Norden«

Neal Shustermans neuer Roman über seinen Sohn

von Katrin Diehl  10.11.2019

Filmgeschichte

Rückkehrer und Dagebliebene

Wie jüdische Regisseure ihre Erfahrungen mit Deutschland künstlerisch verarbeiten

von Lea Wohl von Haselberg  10.11.2019