USA

Ivanka besucht Grab des »Rebben«

Ivanka Trump Foto: dpa

Während der Präsidentschaftskandidat der Republikaner, Donald Trump, am Wochenende letzte Veranstaltungen vor der Wahl am Dienstag absolvierte, suchten seine Tochter Ivanka und sein Schwiegersohn Jared Kushner offenbar Unterstützung von höherer Seite.

Das observante jüdische Paar – Ivanka Trump war vor ihrer Hochzeit mit Jared Kushner, der Präsidentschaftskandidat Trump als Berater unterstützt, zum Judentum konvertiert – wurde Samstagabend am Grab des Lubawitscher Rebben Menachem Mendel Schneerson in Queens gesichtet. Das berichtete die Online-Ausgabe der israelischen Tageszeitung »Haaretz« am Sonntag.

Ohel Das Grab ist als »Ohel« – als Zelt – bekannt. Schneerson, der siebte Lubawitscher Rebbe, starb 1994 und ist dort gemeinsam mit seinem Schwiegervater beerdigt. Zehntausende Menschen besuchen jährlich die Grabstätte.

Eine ultraorthodoxe Website überschrieb ihren Artikel laut Haaretz mit »Ivanka betet – Donald ist gerettet! Als Ivanka im Ohel des Rebben war, zog ihn der Geheimdienst von der Bühne«.

Die »Yeshiva World News« berichtete, dass der Besuch der Grabstätte etwa zur gleichen Zeit stattfand, als Geheimdienstmitarbeiter Trump bei einer Wahlveranstaltung in Reno, Nevada, von der Bühne zogen, weil es Todesdrohungen gegen den Republikaner gegeben haben soll. Einige Trump-Fans twitterten, die Intervention des Rebben habe Donald Trump das Leben gerettet.

Grossbritannien

Lord Speaker

Die Labour-Partei schlägt vor, den früheren Parlamentschef und Tory-Politiker John Bercow zu adeln

 20.01.2020

Italien

Salvini spricht sich für Jerusalem als Hauptstadt Israels aus

Zugleich fordert der Chef der rechtspopulistischen Lega ein Verbot der antisemitischen BDS-Bewegung

 20.01.2020

Frankreich

»Die Täter sind tabu«

Der Historiker Georges Bensoussan über muslimischen Antisemitismus, Islamismus und Terror

von Karl Pfeifer  18.01.2020

Ägypten

Kiddusch in Alexandria

Berliner Beter besuchen Synagogen und folgen Maimonides’ Spuren. Eine Reportage

von Gerhard Haase-Hindenberg  18.01.2020

Kanada

Brettspiel nach Protesten jüdischer Gruppen zurückgezogen

»Secret Hitler« zählte bei Amazon zu den Bestsellern im Spielwarensegment

von Michael Thaidigsmann  16.01.2020

USA

Vom Stamme der Laguna

Mit Raquel Montoya-Lewis wird erstmals eine indianisch-jüdische Frau Mitglied eines Obersten Gerichts

von Michael Thaidigsmann  16.01.2020

Zivilklage

Jeffrey Epstein soll bis 2018 junge Frauen missbraucht haben

Der Missbrauchsskandal hat anscheinend noch größere Ausmaße als bisher bekannt

 16.01.2020

Iran

»Feindbild Israel hat ausgedient«

Farshid Delshad über die Proteste im Land, das Verhältnis zum jüdischen Staat und einen Regimewechsel

von Philipp Peyman Engel  16.01.2020

USA

Jüdisch in Teherangeles

In Kalifornien gibt es eine der weltweit größten persischen Diasporagemeinden. Ein Besuch

von Jessica Donath  16.01.2020