Basel

Angriff auf Synagoge

Nach dem Vorfall wurde Anzeige erstattet. Foto: iStock

In Basel ist das Fenster einer Synagoge demoliert worden. Beter bemerkten den Schaden am Chabad-Haus an der Ahornstraße am Schabbatmorgen. Rabbiner Zalman Wishedski vermutet, dass Unbekannte in der Nacht versucht hatten, die Scheibe mit einem Hammer einzuschlagen. Das Sicherheitsglas habe dabei aber nicht nachgegeben. Er gehe von einem antisemitischen Hintergrund aus. Eine Anzeige wurde erstattet.

ANFEINDUNGEN In jüngster Zeit hatte es bereits einige Attacken gegen eine koschere Fleischerei in Basel gegeben. Er lebe seit mehr als 16 Jahren in Basel, sagte Rabbiner Wishedski unserer Zeitung, und habe bereits mehrfach rassistische und antisemitische Anfeindungen erlebt. Dies sei jedoch der erste Angriff auf eine Synagoge. Er sei nun in Sorge: »Aber Angst haben wir nicht!« Ungeachtet der Vorkommnisse werde Chabad Lubawitsch Basel wie geplant am Dienstagabend das öffentliche Lichterzünden auf dem Marktpatz veranstalten.  ja

Tokyo 2020

Algerischer Judoka verweigert Kampf gegen Israeli

Internationaler Judoverband suspendiert Athlet und Trainer – Olympisches Komitee will Sanktionen prüfen

 24.07.2021

2. August

Digitales Gedenken

Erinnerung an Ermordung von 500.000 europäischen Sinti und Roma durch die Nazis auch in diesem Jahr virtuell

 23.07.2021

Kuba

Verzweiflung und Frust

Wie die jüdische Gemeinde zu den Protesten gegen das Regime steht

von Andreas Knobloch  23.07.2021

Japan

Schalom, Tokio!

An den Olympischen Sommerspielen nehmen auch etliche jüdische Athleten teil. Ein Überblick

von Daniel Killy  23.07.2021

»Sesamstraße«

Diplomatie im Kinderzimmer

Antony Blinken spricht in einem Videoclip der Kindersendung über seine Arbeit als US-Außenminister

 22.07.2021

USA

Fortsetzung in Los Angeles

Der frühere Filmmogul Harvey Weinstein ist auch in Los Angeles wegen sexueller Übergriffe angeklagt

von Barbara Munker  22.07.2021

USA

Hadern bis zum Grab

Der Einsturz der Champlain Towers in Surfside bei Miami ist eine Tragödie – besonders für die jüdische Gemeinde

 21.07.2021

Rom

Warten auf die Gäste

Zu Besuch im jüdischen Viertel der Ewigen Stadt

von Peter Bollag  21.07.2021

Militär

Armeen von fünf Staaten ehren jüdische Heldin mit Fallschirmsprung

Israelische und europäische Soldaten würdigen heute Hannah Senesh

von Andrea Krogmann  19.07.2021