Nahost

Diplomatische Sensation

Das Dokument auf dem Resolute Desk im Oval Office. Foto: imago images/MediaPunch

Israel und die Vereinigten Arabischen Emirate wollen diplomatische Beziehungen aufnehmen. Das teilte US-Präsident Donald Trump am Donnerstag mit. Im Gegenzug will Jerusalem seine Pläne zur Ausweitung der Souveränität auf Gebiete im Westjordanland auf Eis legen.

Auf Twitter veröffentlichte Trump ein Statement, in dem es heißt, Ministerpräsident Benjamin Netanjahu und Kronprinz Muhammad bin Zayid Al Nahyan, der stellvertretende Staatschef der Emirate, hätten am Donnerstag eine »völlige Normalisierung« der bilateralen Beziehungen vereinbart. Von Seiten der Regierung der Emirate wurde der Deal umgehend bestätigt.

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel anreichert. Wir benötigen Ihre Zustimmung, bevor Sie Inhalte von Sozialen Netzwerken ansehen und mit diesen interagieren können.

Mit dem Betätigen der Schaltfläche erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihnen Inhalte aus Sozialen Netzwerken angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät nötig. Mehr Informationen finden Sie hier.

Eine Reihe von Abkommen solle in den nächsten Wochen vereinbart werden, so Trump weiter, inklusive der gemeinsamen Entwicklung eines Corona-Impfstoffs. Auch Direktflüge zwischen den beiden Ländern soll es bald geben.

Die Regierung in Jerusalem habe im Rahmen des Abkommens ihre Pläne suspendiert, Gebiete im Westjordanland zu annektieren. Israel wolle zudem seine Beziehungen mit anderen Staaten in der Region ausbauen, erklärte der US-Präsident.

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel anreichert. Wir benötigen Ihre Zustimmung, bevor Sie Inhalte von Sozialen Netzwerken ansehen und mit diesen interagieren können.

Mit dem Betätigen der Schaltfläche erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihnen Inhalte aus Sozialen Netzwerken angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät nötig. Mehr Informationen finden Sie hier.

Die Vereinigten Arabischen Emirate sind eine Föderation von sieben Emiraten am Persischen Golf und grenzen an Saudi-Arabien und Oman. Die Hauptstadt ist Abu Dhabi. Das Land hat knapp 10 Millionen Einwohner und besitzt große Ölvorkommen.

Nahost

US-Sender: Israelische Reaktion auf Iran nicht vor Monatsende

Kommt die Antwort des jüdischen Staates nach Pessach?

 18.04.2024

Israel

Jerusalem rechnete nicht mit Irans Großangriff

Laut »New York Times« haben sich die Israelis »schwer verkalkuliert«

 18.04.2024

Nahost

Israels Außenminister begrüßt EU-Absicht zu Sanktionen gegen Iran

»Dies ist ein wichtiger Schritt, um der Schlange die Zähne zu ziehen«, so Israel Katz

 18.04.2024

Ofek

Anfragenschwemme bei Antisemitismusberatungsstelle

Seit dem 7. Oktober habe sich die Zahl der Anfragen versiebenfacht

 18.04.2024

Geiseln der Hamas

Bibas-Familie veröffentlicht Entführungsvideo

Die Angehörigen wollen auf das Schicksal von Yarden aufmerksam machen

von Sabine Brandes  18.04.2024

Interview

»Ich werde Pessach nicht feiern«

Alon Nimrodi muss das erste Mal Pessach ohne seinen Sohn verbringen. Tamir ist seit 194 Tagen Gefangener der Hamas in Gaza

von Sophie Albers Ben Chamo  18.04.2024

Vermisst

Beten für die Rückkehr

Eitan Horn ist seit 194 Tagen in der Gewalt der Hamas

von Sophie Albers Ben Chamo  18.04.2024

Nahost

Appelle zu Gewaltverzicht an Israel und Iran

Die Lage am Donnerstagmorgen – und ein Ausblick auf den Tag

 18.04.2024

Konflikt

Das Ende des Schattenkrieges

Warum der Angriff des Iran zu einer Neuordnung im Nahen Osten führen könnte – und zwar zum Vorteil Israels

von Ralf Balke  18.04.2024