Rambam-Krankenhaus

Spende aus schlechtem Gewissen

Mit ihrer Spende wolle sie Mutter um Vergebung bitten und anderen Müttern in finanziellen Schwierigkeiten helfen.

Aus Armut hat eine Israelin vor zwölf Jahren nach der Geburt ihres Kindes in einem Krankenhaus in der Hafenstadt Haifa Babykleidung mitgehen lassen.

Über die Jahre habe ihr Gewissen sie deshalb immer wieder geplagt, schrieb die Frau der Klinik nun in einem anonymen Brief. Als »Wiedergutmachung« habe sie dem Krankenhaus 20 Baby-Anzüge gespendet, bestätigte Sprecherin Dganit Kenig vom Rambam-Krankenhaus am Donnerstag. Die Babykleidung solle Müttern in einer ähnlichen Lage helfen.

Steissgeburt Den Brief schrieb die Frau »den Engeln« der Säuglingsstation. »Ich habe meinen zweiten Sohn in einer schweren Steißgeburt zur Welt gebracht«, hieß es in dem Schreiben. »Am Tag der Entlassung hatte ich keine Kleidung für mein Baby und deshalb musste ich ihn in der Krankenhauskleidung mitnehmen.« Mit ihrer Spende wolle sie nun um Vergebung bitten und anderen Müttern in finanziellen Schwierigkeiten helfen.

Die Schwestern in der Abteilung seien von der Geste zutiefst gerührt gewesen, erzählte eine von ihnen der israelischen Zeitung »Jediot Achronot«.

Sie sagte: »Dass diese Frau so lange Jahre mit diesem quälenden Gedanken unterwegs war, und jetzt auf diese Weise den Kreis schließen wollte – das ist einfach fantastisch! Ich wünschte, wir könnten ihr danken und sie in den Arm nehmen.« epd

Geschichte

»Staatsmann ohne Staat«

Heute vor 125 Jahren wurde der Zionist Nahum Goldmann geboren

 10.07.2020

Israel

Infektionen erneut auf Rekordwert

Regierung verhängt Ausgangsbeschränkungen für Teile von fünf Städten, darunter auch Jerusalem

 10.07.2020

Wirtschaft

Israel stellt Corona-Rettungspaket vor

Das Programm hat einen Umfang von 80 Milliarden Schekel

 09.07.2020

COVID-19

Israels Militärchef in Corona-Quarantäne - wie mehr als 9000 Soldaten

Zuvor musste sich bereits Verteidigungsminister Gantz in Quarantäne begeben

 09.07.2020

Rad-Star Chris Froome wechselt nach Israel

Der spektakuläre Wechsel des vierfachen Gewinners der Tour de France ist perfekt

von Patrick Reichardt  09.07.2020

Israel

Hülle gegen Tracking?

Speziell gefertigte Taschen sollen die Überwachung von Handys verhindern

 09.07.2020

Sicherheit

Der Cyber-Winter kommt

Die digitale Kriegsführung zwischen Israel und dem Iran geht nach Meinung von Experten in die nächste Phase

von Sabine Brandes  09.07.2020

Nachrichten

Musik, Mode, Cannabis

Kurzmeldungen aus Israel

von Sabine Brandes  09.07.2020

Justiz

Keine Komitees gegen Richter

Knesset stimmt gegen kontroversen Gesetzesvorschlag von Jamina

von Sabine Brandes  09.07.2020