Terror

Messerattacke in Petach Tikwa

Polizei und Rettungskräfte vor Ort Foto: Flash 90

Ein Mann ist von einem palästinensischen Terroristen in Petach Tikwa mit einem Messer verletzt worden. Der Angreifer habe Augenzeugen zufolge sein Opfer neben einem Fast-Food-Stand angegriffen. Dieses erlitt mittelschwere Verletzungen und wurde bei vollem Bewusstsein ins Krankenhaus eingeliefert.

polizei Der Angreifer konnte, nachdem er geflüchtet war, von Passanten gestoppt und festgehalten werden, bis die Polizei eintraf. Ersten Berichten zufolge hat er bereits mehrfach im Gefängnis gesessen. Derzeit wird der Mann verhört.

Am Montag traf auch der amerikanische Gesandte für den Nahen Osten, Jason Greenblatt, in Israel ein. Er soll dabei helfen, die Spannungen und die Eskalation der Gewalt zwischen Israelis und Palästinensern um den Tempelberg beizulegen. Während seines Israel-Besuches soll Greenblatt mit Donald Trumps Berater im Weißen Haus, Jared Kushner, in Kontakt sein.

Israel

Gantz gibt Mandat zur Regierungsbildung zurück

Nach Premier Netanjahu scheitert auch der Herausforderer beim Versuch, eine Koalition zu formen

von Sara Lemel, Stefanie Järkel  20.11.2019

Israel

Steinmeier reist zum Welt-Holocaust-Forum

Mit der Veranstaltung in Jerusalem wird auch an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz vor 75 Jahren gedacht

 20.11.2019

Nahost

Israels Luftwaffe reagiert auf Angriffe aus Syrien

Die IDF berichtet von »breit angelegten Angriffen« gegen Stellungen der syrischen Armee

 20.11.2019 Aktualisiert

Nahost

Raketen aus Syrien

Vier Geschosse wurden am Morgen auf die Golanhöhen abgefeuert – keine Einschläge in israelischen Gemeinden

von Sabine Brandes  19.11.2019

Fußball

Messi rettet Argentinien in Tel Aviv Remis gegen Uruguay

In dem umstrittenen Duell traf der Superstar am Montagabend zum 2:2

 18.11.2019

Israel

»Siedlungsbau kein Verstoß gegen das Recht«

Die US-Regierung sieht im Siedlungsbau keinen Verstoß gegen internationales Recht mehr

 18.11.2019 Aktualisiert