Terror

Messerattacke in Petach Tikwa

Polizei und Rettungskräfte vor Ort Foto: Flash 90

Ein Mann ist von einem palästinensischen Terroristen in Petach Tikwa mit einem Messer verletzt worden. Der Angreifer habe Augenzeugen zufolge sein Opfer neben einem Fast‐Food‐Stand angegriffen. Dieses erlitt mittelschwere Verletzungen und wurde bei vollem Bewusstsein ins Krankenhaus eingeliefert.

polizei Der Angreifer konnte, nachdem er geflüchtet war, von Passanten gestoppt und festgehalten werden, bis die Polizei eintraf. Ersten Berichten zufolge hat er bereits mehrfach im Gefängnis gesessen. Derzeit wird der Mann verhört.

Am Montag traf auch der amerikanische Gesandte für den Nahen Osten, Jason Greenblatt, in Israel ein. Er soll dabei helfen, die Spannungen und die Eskalation der Gewalt zwischen Israelis und Palästinensern um den Tempelberg beizulegen. Während seines Israel‐Besuches soll Greenblatt mit Donald Trumps Berater im Weißen Haus, Jared Kushner, in Kontakt sein.

Streit

Polen beruft Israels Botschafterin ein

Hintergrund ist eine angebliche Äußerung Netanjahus, Polen hätte in der NS-Zeit mit Deutschland kollaboriert

 16.02.2019

Pilotprojekt

Mobilität am Ruhetag

Tiberias führt Schabbatbusse ein

von Sabine Brandes  14.02.2019

Iran

Der nächste Schachzug

Israel übernimmt Verantwortung für Angriffe in Syrien – Teheran startet eine religiöse Offensive in der Region

von Sabine Brandes  14.02.2019