Shani Bibi

Mehr als 1000 Worte

Foto: Screenshot, Instagram: Shani Bibi

48 Vertreter der Gehörlosengemeinschaft weltweit haben in der Corona-Krise das Lied »We are the World« in Zeichensprache aufgenommen. Die Israelin Shani Bibi hat das Video-Projekt mitinitiiert, um den Helfern in der Corona-Krise zu danken.

Gleichzeitig soll so um Unterstützung für betroffene Familien gebeten werden, wie das israelische Regierungspressebüro am Freitag bestätigte. Das Video ist auf Instagram zu sehen. Unter den Teilnehmern sind unter anderem Menschen aus Deutschland, der Türkei, China, dem Iran und Neuseeland.

Die 30-jährige Gehörlosen-Aktivistin Shani Bibi erklärte in einer Mitteilung: »In einer Welt, in der gehörlose Menschen die Ruhe der Zeichensprache genießen, welche aus Handgesten und Gesichtsausdrücken besteht, wollten wir einige dieser stillen Momente in einer Zeit, die von Ruhelosigkeit geprägt ist, an alle übermitteln.«

In dem Video auf Instagram präsentieren Erwachsene allein oder als Paar sowie Kinder das Lied. Dazu zeigen jeweils kleine Flaggensymbole an, wo die Teilnehmer herkommen. Das Lied »We are the World« wurde 1985 von den US-Musikern Michael Jackson und Lionel Richie geschrieben.  dpa

Europäisches Parlament

»Zittert. Das hier ist nur der Anfang«

Die frisch gebackene französische Abgeordnete Rima Hassan hetzt gegen Israel und will ihre Kollegen um den Schlaf bringen

von Michael Thaidigsmann  25.07.2024

Olympische Spiele

Israels Außenminister Katz warnt vor iranischem Anschlagsplan

Der Minister schrieb einen Brief an seinen französischen Amtskollegen

 25.07.2024

Gaza/Israel

Kämpfe vor Bergung von Leichen der Geiseln aus Tunnel in Chan Junis

Jetzt wird mehr zu den Umständen des Einsatzes bekannt

 25.07.2024

Meinung

Eine eindrucksvolle Abrechnung mit allen Hamas-Verstehern im Westen

Die Rede von Israels Premierminister Benjamin Netanjahu vor dem US-Kongress war eine Lehrstunde für die überwiegend israelfeindlich eingestellte Weltöffentlichkeit

von Philipp Peyman Engel  25.07.2024

Huthi

Irans tödliches Langzeitprojekt

Der Jemen feuerte in jüngster Zeit mehr als 220 Geschosse auf Israel ab. Die Luftwaffe des jüdischen Staates antwortete nun erstmals mit einem Gegenschlag

von Sabine Brandes  25.07.2024

Vermisst

Er rannte um sein Leben

Segev Kalfon wurde vom Nova-Festival verschleppt

von Sabine Brandes  25.07.2024

Luftfahrt

Ryanair: Neue Flugrouten von und nach Israel

Vom Ben Gurion-Flughafen aus stehen gleich 16 neue Destinationen auf dem Plan

 25.07.2024

Tel Aviv/Gaza

Armee: Fünf Leichen israelischer Geiseln aus Gaza geborgen

Wieder gibt es traurige Nachrichten für viele Geisel-Familien

 25.07.2024

Mainz

Andrea Kiewel darf beim ZDF keine Israel-Kette tragen

Das Schmuckstück zeigt die Umrisse des jüdischen Staates mit den palästinensischen Gebieten

 24.07.2024