Shani Bibi

Mehr als 1000 Worte

Foto: Screenshot, Instagram: Shani Bibi

48 Vertreter der Gehörlosengemeinschaft weltweit haben in der Corona-Krise das Lied »We are the World« in Zeichensprache aufgenommen. Die Israelin Shani Bibi hat das Video-Projekt mitinitiiert, um den Helfern in der Corona-Krise zu danken.

Gleichzeitig soll so um Unterstützung für betroffene Familien gebeten werden, wie das israelische Regierungspressebüro am Freitag bestätigte. Das Video ist auf Instagram zu sehen. Unter den Teilnehmern sind unter anderem Menschen aus Deutschland, der Türkei, China, dem Iran und Neuseeland.

Die 30-jährige Gehörlosen-Aktivistin Shani Bibi erklärte in einer Mitteilung: »In einer Welt, in der gehörlose Menschen die Ruhe der Zeichensprache genießen, welche aus Handgesten und Gesichtsausdrücken besteht, wollten wir einige dieser stillen Momente in einer Zeit, die von Ruhelosigkeit geprägt ist, an alle übermitteln.«

In dem Video auf Instagram präsentieren Erwachsene allein oder als Paar sowie Kinder das Lied. Dazu zeigen jeweils kleine Flaggensymbole an, wo die Teilnehmer herkommen. Das Lied »We are the World« wurde 1985 von den US-Musikern Michael Jackson und Lionel Richie geschrieben.  dpa

Interview

»Der Konsument profitiert«

Rabbi Aaron Leibowitz über die neue Kaschrut-Reform

von Sabine Brandes  06.12.2021

Israel

Ausbreitung des Virus geht trotz Omikron zurück

Die R-Rate sinkt wieder unter eins. Sorge, dass die neue Variante Kinder schneller infizieren könnte

 06.12.2021

Jerusalem

»Nicht gleichzeitig Uran anreichern und verhandeln«

Israels Premier Naftali Bennett fordert Entschlossenheit bei den Atomverhandlungen mit Iran

 05.12.2021

Kaschrut

Die umstrittene Reform

Ein neues Gesetz soll mehr Transparenz und Wettbewerb erlauben. Kritiker befürchten Verstöße gegen die Halacha

von Sabine Brandes  05.12.2021

Terror

Messerangriff in der Altstadt von Jerusalem

Bei dem Anschlag wurde ein Israeli in der Nähe des Damaskus-Tors verletzt

 06.12.2021 Aktualisiert

Nachrichten

Einspruch, Einkauf, Unglück

Kurzmeldungen aus Israel

von Sabine Brandes  03.12.2021

Omikron-Variante

Israel stellt Handy-Überwachung von Infizierten ein

Abhängig von den Zahlen werde die Maßnahme zu einem späteren Zeitpunkt wieder in Erwägung gezogen

 03.12.2021

Israel

Naftali Bennett allein zu Hause

Israels Regierungschef steht in der Kritik, weil seine Familie trotz der Omikron-Ausbreitung ins Ausland verreist

von Michael Thaidigsmann  02.12.2021

Pandemie

Lichterfest im Schatten der Mutante

Weil die Omikron-Variante nachgewiesen wurde, lässt Israel ausländische Besucher vorerst nicht ins Land

von Sabine Brandes  02.12.2021