Israel

Meeresschildkröte Sunny wieder in Freiheit

Schildkröte vor der Küste von Tel Aviv (Symbolbild) Foto: Flash 90

Nach ihrer Rettung aus einem Fischernetz ist eine Meeresschildkröte in Israel zurück in die Freiheit entlassen worden. Schildkröte Sunny hatte sich im vergangenen Monat in einem Fischernetz verheddert und war dabei fast ertrunken, wie der israelische Sender Kan am Sonntag berichtete.

Meeresschildkröten müssen zum Atmen auftauchen und können deshalb in Netzen sterben. Nach Angaben der Umweltstiftung WWF geraten jährlich schätzungsweise mehr als 250.000 der Tiere in Netze von Fangflotten und verenden.

Sunny sei mithilfe einer modernen Wiederbelebungsmethode des israelischen Zentrums zur Rettung von Meeresschildkröten kuriert worden, berichtete der Sender. Nach seiner Genesung wurde das Tier an den Mittelmeerstrand gebracht.

Auf einem Video war zu sehen, wie das gepanzerte Reptil zurück ins Mittelmeer krabbelte und dann schnell davonschwamm – begleitet vom begeisterten Jubel Dutzender Zuschauer.  dpa

Israel

»Finanzielle Unterstützung von Terroristen«

»Palestinian Media Watch« hat VISA und Mastercard aufgefordert, ihre Verbindungen zu palästinensischen Banken im Westjordanland zu kappen, solange diese Gehälter an Terroristen auszahlen

 25.09.2020

Israel

Verschärfte Corona-Lockdown-Maßnahmen treten in Kraft

Nach Rekordzahlen von Infektionen verschärft die Regierung die Restriktionen

 25.09.2020

Israel

Zahl der Corona-Neuinfektionen schnellt auf Rekordwert

Erstmals wird die Marke von 7500 Fällen überschritten

 25.09.2020

Diplomatie

Neue Normalität in Nahost

Nach historischem Friedensschluss kooperieren immer mehr Institutionen und Organisationen aus Israel und den VAE

von Sabine Brandes  24.09.2020

Corona

»Frieden zahlt die Rechnung nicht«

Die Bevölkerung hält sich weitgehend an die Restriktionen, verliert aber ihr Vertrauen in die Regierung

von Sabine Brandes  24.09.2020

Jerusalem

Entscheidung über Malka Leifer

Beschuldigte kann ausgeliefert werden

von Sabine Brandes  24.09.2020

Nachrichten

Gleichstellung, Babys, Botschaft

Kurzmeldungen aus Israel

von Sabine Brandes  24.09.2020

Coronavirus

Israel verschärft Lockdown

Demonstrationen und Gottesdienste eingeschränkt – die Abriegelung ist extremer als im Frühjahr

von Sabine Brandes  24.09.2020

Jerusalem

Gebetszettel für die Kotel

Jewish Agency sammelt weltweit Bitten und Gebete, die in die Ritzen der Mauer gesteckt werden

 24.09.2020