Gaza

Luftwaffe reagiert auf Angriffe der Hamas

F-16 der israelischen Streitkräfte Foto: Flash 90

Nach einem Raketenangriff militanter Palästinenser aus dem Gazastreifen hat die israelische Luftwaffe Ziele in dem Küstengebiet angegriffen. Kampfflugzeuge haben am Samstagabend unterirdische Bauten der im Gazastreifen herrschenden Hamas ins Visier genommen, teilte die Armee am Sonntagmorgen mit.

Die Aktion diene dem Schutz der israelischen Zivilbevölkerung, betont die Armee.

Die Aktion diene dem Schutz der israelischen Zivilbevölkerung. Israels Militär habe damit auf den Abschuss einer Rakete auf sein Gebiet reagiert, betonte ein Armeesprecher. »Wir werden weiter im Einsatz sein, um israelische Zivilisten zu verteidigen.« Zu Opfern gab es zunächst keine Angaben.

KONFLIKT Im November war der Konflikt zwischen Israel und militanten Palästinenserorganisationen in dem Küstenstreifen nach ebenso systematischen wie dauerhaften Angriffen der Hamas gefährlich eskaliert.

Zu Opfern gibt es bislang keine Angaben.

Fast 500 Raketen und Mörsergranaten feuerten islamisitische Palästinenser auf Israel ab. Eine von Ägypten vermittelte Waffenruhe hatte seitdem weitgehend gehalten.  dpa/ja

Pandemie

Rund 900 Schoa-Überlebende starben 2020 an Corona

Insgesamt starben im vergangenen Jahr 17.000 jüdische Zeitzeugen

 26.01.2021

Israel

Yad Vashem begeht Schoa-Gedenktag mit Online-Veranstaltungen

Zudem wurde eine spezielle Website mit Ausstellungen, Bildungsquellen und einer virtuellen »Gedenkmauer« eingerichtet

 26.01.2021

Jerusalem

Sorge und Zuversicht

Debatte über Verlängerung des Lockdowns. Maccabi veröffentlicht »ermutigende Zahlen«

von Sabine Brandes  26.01.2021

Israel

Über eine Million Menschen haben beide Corona-Impfungen erhalten

Die erste Dosis erhielten bereits rund 2,6 Millionen Israelis

 25.01.2021

Krise

Höchste Todesrate seit Beginn der Pandemie

Angst vor der Mutation. Gewalttätige Ausschreitungen in charedischen Gegenden

von Sabine Brandes  25.01.2021

Jerusalem/Canberra

Ultraorthodoxe Schulleiterin ausgeliefert

Wegen Missbrauchsvorwürfen: Nach 13 Jahren wird Malka Leifer aus Israel ausgeflogen und der australischen Justiz übergeben

von Sabine Brandes  25.01.2021

Meinung

Ein tiefer Weltschmerz

Sabine Brandes wünscht sich nach ihrer Impfung in Israel, dass endlich auch andernorts der Corona-Schutz kommt

von Sabine Brandes  25.01.2021

Diplomatie

Botschaften und Wirtschaftsdeals mit Marokko

Israelische Regierung bestätigt Abkommen zur Normalisierung der Beziehung – Emirate kündigen Vertretung in Tel Aviv an

von Sabine Brandes  25.01.2021

Israel

Ben-Gurion-Flughafen ab Montagnacht abgeriegelt

Grenzen vollständig geschlossen - auch keine Einreisen mehr für israelische Staatsangehörige

von Sabine Brandes  24.01.2021 Aktualisiert