Pandemie

Israel schließt Impfkampagne in Alters- und Pflegeheimen ab

Corona-Impfung in Israel Foto: Flash90

Israel hat eine gezielte Corona-Impfkampagne in seinen Alters- und Pflegeheimen abgeschlossen. Ingesamt seien rund 160.000 Personen jeweils zweimal geimpft worden, darunter auch Pflegepersonal, teilte der zuständige Rettungsdienst Magen David Adom am Montag mit. Jeder, der wollte, sei geimpft worden, sagte ein Sprecher. »Es gab auch einige, die nicht wollten, aber die große Mehrheit hat zugestimmt.«

Nach Angaben von Magen David Adom ist Israel damit das erste Land, das die Impfkampagne in Altenpflegeeinrichtungen und betreuten Wohnanlagen beendet hat. Eli Bin, Leiter von Magen David Adom, sprach von »einem bedeutenden Schritt in Richtung eines Siegs über die Pandemie«. Die vom Coronavirus besonders gefährdeten älteren Menschen könnten nun »aufatmen und das Licht am Ende des Tunnels sehen«.

Sechs Wochen nach Beginn der Impfkampagne in Israel haben insgesamt mehr als drei Millionen Menschen im Land die Erstimpfung gegen das Coronavirus erhalten. Das ist etwa ein Drittel der Bevölkerung. Rund 1,8 Millionen Israelis sind bereits zweimal geimpft worden. Gleichzeitig bleiben die Infektionszahlen in dem kleinen Mittelmeerland sehr hoch. dpa

Vereinte Nationen

Taten für das Klima

Jerusalem bereitet Notfallerklärung vor

von Sabine Brandes  22.10.2021

Jerusalem/Moskau

»Ein wahrer Freund Israels«

Treffen zwischen Putin und Bennett – Gespräche über Terrorbekämpfung, die Lage in Syrien und Irans Atomprogramm

 22.10.2021

Geldwäsche

Israel liefert Deutschen wegen Betrugs aus

Mitglieder eines Netzwerks hatten unter falschem Namen Investitionsmöglichkeiten mit hohen Gewinnen versprochen

 22.10.2021

Jerusalem

DFB-Frauen besuchen Yad Vashem

Nach Spiel in der WM-Qualifikation besuchte am Freitag eine Delegation die Holocaust-Gedenkstätte

 22.10.2021 Aktualisiert

Tourismus

Israel will Einreise ab November unter Auflagen erlauben

Genehmigungen für Individualtouristen waren mehrmals angekündigt, jedoch immer wieder verschoben worden

 21.10.2021

Delta-Variante

Studie: Corona-Impfung von Jugendlichen zu 90 Prozent effektiv

Israelische Forscher: Immunisierung schützt zudem zu 93 Prozent vor einer Erkrankung mit Symptomen

 21.10.2021

Israel

Neuer Gesetzentwurf für Wehrdienst ultrareligiöser Juden geplant

Die Zahl der zur Armee eingezogenen Charedim soll schrittweise erhöht werden

 21.10.2021

Nachrichten

Impfung, Pflanze, Mülleimer

Kurzmeldungen aus Israel

von Sabine Brandes  21.10.2021

Archäologie

Israelischer Taucher entdeckt Schwert aus Zeit der Kreuzfahrer

Bei einem Wochenend-Tauchtrip im Norden Israels hat ein Taucher einen Schatz entdeckt

 20.10.2021