Fussball

FC Bayern München vor Verpflichtung des israelischen Torhüters Daniel  Peretz 

Foto: picture alliance / DeFodi Images

Bei der Suche nach einem neuen Torhüter ist der FC Bayern München offenbar fündig geworden. Nach Informationen des Pay-TV-Senders Sky sollen sich der deutsche Rekordmeister und der israelische Torwart Daniel Peretz bereits über einen Wechsel einig sein.

Der 23-Jährige soll einen Vertrag bis Ende Juni 2027 erhalten, sollten sich die Bayern mit Maccabi Tel Aviv über eine Ablöse einigen. Laut Sky bieten die Münchner rund zwei Millionen Euro plus lukrativer Bonuszahlungen. Eine Einigung werde zeitnah erwartet. 

»Wir sind nach wie vor dran und versuchen, einen Torhüter zu verpflichten«, hatte Trainer Thomas Tuchel zuvor am Donnerstag bei der Pressekonferenz gesagt, ohne auf Spekulationen zu Kandidaten einzugehen.

In Sven Ulreich (35), der beim Bundesligastart an diesem Freitag (20.30 Uhr/Sat.1 und DAZN) bei Werder Bremen zwischen den Pfosten stehen soll, haben die Bayern aktuell nur einen erfahrenen und fitten Torwart in ihrem Kader.

Beim angeschlagenen Nationaltorwart Manuel Neuer rechnen die Münchner in den kommenden Wochen mit der Rückkehr ins Mannschaftstraining. »Wir haben grundsätzlich eine sehr positive Nachricht, weil der Eingriff bei Manu sehr positiv wirkt«, sagte Tuchel.

Die Prognose für den Wiedereinstieg Neuers ins Mannschaftstraining habe sich »deutlich verkürzt. Die Entwicklung bei Manu ist extrem positiv.« Neuer hatte sich nach der WM im Dezember vergangenen Jahres einen Beinbruch zugezogen. dpa

Israel

Zehntausende demonstrieren für Freilassung der Geiseln

Nach Darstellung des Forums der Geiselfamilien handelte es sich am Samstag um den größten Protest seit Beginn des Gaza-Kriegs

von Gregor Mayer  15.06.2024

Krieg

Acht israelische Soldaten bei Einsatz in Rafah getötet

Ob ihr Fahrzeug auf eine Mine fuhr oder von Hamas-Terroristen direkt angegriffen wurde, ist bislang unklar

 15.06.2024

Hamas

»Sie wurden fast täglich gequält«

Die Eltern der befreiten Geiseln Andrey Kozlov und Almog Meir Jan berichten, welchen Psychoterror ihre Söhne durchleben mussten

von Sabine Brandes  14.06.2024

Israel

Massive Sicherheitslücken in Israels Elite-Geheimdiensteinheit 8200 aufgedeckt

Es sei einem verdeckten Team des Generalstabs gelungen, in die Basis der angesehenen Elite-Geheimdiensteinheit 8200 nördlich von Tel Aviv einzudringen

 14.06.2024

Krieg

Der Norden von Israel brennt lichterloh

In den vergangenen zwei Tagen feuerte die Schiitenmiliz Hisbollah 170 Raketen auf Israel

von Sabine Brandes  14.06.2024

Hamas-Sprecher

»Niemand weiß, wie viele Geiseln noch leben«

Möglicherweise ist ein Großteil der rund 120 Geiseln, die noch im Gazastreifen festgehalten werden, nicht mehr am Leben

 14.06.2024

Koalition

Gantz geht

Der Minister und frühere IDF-Stabschef rechnet mit Premier Netanjahu ab und verlässt das Kriegskabinett

von Sabine Brandes  14.06.2024

Vermisst

Verschleppt von Hamas: Muhammad Alatrash, Beduine und Vater von 13 Kindern

Entführt am Arbeitsplatz: Muhammad Alatrash

von Sabine Brandes  14.06.2024

Nachrichten

Rücktritt, Schakal, Milch

Kurzmeldungen aus Israel

von Sabine Brandes  14.06.2024