Annäherung

Arabische Journalisten besuchen Israel

Sitz des Parlaments in Jerusalem: die Knesset Foto: Flash 90

Palästinensische und arabische Journalisten haben den Besuch von sechs Journalisten aus dem arabischen Raum in Israel kritisiert. Die Journalisten bereisen in dieser Woche den jüdischen Staat auf Einladung des Außenministeriums in Jerusalem.

Der Besuch verletze den Grundsatz des Arabischen und nahöstlichen Journalistenverbandes, alle Arten von »Normalisierung mit dem zionistischen Feind Israel abzulehnen«, hieß es in einer Stellungnahme vom Montag. Der Konflikt zwischen Israel und den Arabern werde erst mit dem Ende der israelischen Besatzung der Palästinensergebiete und anderer arabischer Gebiete gelöst werden.

KONTAKTE Nach israelischen Angaben sind erstmals Medienvertreter aus Saudi-Arabien und dem Irak Teil der Delegation. Die Reise finde mit dem Ziel statt, »die Journalisten mit israelischen Positionen in Bezug auf diplomatische und geopolitische Themen in Kontakt zu bringen«, teilte das Außenministerium mit. Es verlautete, dass auch ein Besuch der Knesset geplant sei.

Israel unterhält keine diplomatischen Beziehungen mit dem Irak oder Saudi-Arabien. Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu betont allerdings immer wieder, hinter den Kulissen gebe es eine Annäherung Israels an mehrere arabische Staaten.  dpa/ja

Corona-Krise

Israel kündigt Einmalzahlung für alle Bürger an

Premier Netanjahu: »Wir müssen die Wirtschaft wieder in Gang bringen«

 15.07.2020

Technologie

Erste Bilder aus dem All

Der israelische Spionagesatellit sendet an die Erde

von Sabine Brandes  15.07.2020

Jerusalem

Regierung uneinig über neue Beschränkungen

Likud-Minister spricht von komplettem Lockdown. Krankenhaus-Chef versichert: keine Krise im Gesundheitssystem

von Sabine Brandes  15.07.2020

Medizin

Mit Fettsenker gegen Corona

Hebräische Universität Jerusalem: Covid-19 kann sich abschwächen lassen

von Sabine Brandes  15.07.2020

Corona

12.000 Israelis irrtümlich in Quarantäne geschickt

Viele wurden versehentlich per SMS gewarnt, sie hätten Kontakt zu einem Infizierten gehabt

 15.07.2020

Israel

Dutzende Festnahmen bei Protesten gegen Premier Netanjahu

Die Demonstranten trugen Fackeln und versuchten, Polizeibarrikaden niederzureißen

 15.07.2020

Jerusalem

Pandemie und Proteste

Parlamentarier ruft zum Aufstand gegen Lockdown auf. Zahlen steigen auf Rekordhöhe

von Sabine Brandes  14.07.2020

Israel

Rekordwert an Corona-Neuinfektionen

Die Zahl der täglichen Neuinfektionen mit dem Coronavirus erreicht Allzeit-Hoch

 14.07.2020

Israel

Hapoel Beer Sheva gewinnt Fußball-Pokalfinale

Der Verein setzte sich in Tel Aviv mit 2:0 gegen Maccabi Petach Tikva durch

 14.07.2020