Statistik

8,2 Millionen Israelis

75 Prozent der Bevölkerung (6,13 Millionen) in Israel sind Juden Foto: Flash 90

Israel zählt heute 8,2 Millionen Bürger – und damit etwa zwei Prozent mehr als vor einem Jahr. Wie üblich veröffentlichte das Zentrale Büro für Statistik in Israel die aktuelle Bevölkerungszahl kurz vor dem israelischen Unabhängigkeitstag, der diesmal auf den 6. Mai fällt.

Im vergangenen Jahr kamen laut der Erhebung 178.000 Kinder in Israel zur Welt, 42.000 Israelis starben, und 24.000 Menschen wanderten ins Land ein.

Generation 75 Prozent der Bevölkerung (6,13 Millionen) in Israel sind Juden, 20,7 Prozent (1,69 Millionen) Araber, und 4,3 Prozent (351.000) sind nichtarabische Christen, sind konfessionslos oder gehören anderen Bevölkerungsgruppen an.

75 Prozent der Juden wurden laut der Erhebung in Israel geboren, 50 Prozent der jüdischen Bevölkerung sind bereits Israelis in zweiter Generation.

Nicht in die Statistik eingegangen sind sogenannte Gastarbeiter, Flüchtlinge und Asylsuchende. Im Jahr 2012 zählten insgesamt 202.000 Menschen zu diesen verschiedenen Gruppierungen.

Israel

»Der Schock sitzt noch immer tief«

Präsident Rivlin erinnert an das Attentat auf Ministerpräsident Yitzhak Rabin vor 24 Jahren

von Sabine Brandes  11.11.2019

Jerusalem

Liebermans Politpoker

Der Vorsitzende von Israel Beiteinu setzt den großen Parteien ein Ultimatum

von Sabine Brandes  11.11.2019

Jerusalem

Naftali Bennett ist neuer Verteidigungsminister

Der Politiker trete das Amt »aus einem tiefen Gefühl der Verantwortung für die Sicherheit des Staates Israel« an

 10.11.2019

Rom

Rivlin bekundet Solidarität mit italienischer Senatorin

Der israelische Staatspräsident schreibt Brief an Schoa-Überlebende

 10.11.2019

Israel

Naftali Bennett soll Verteidigungsminister werden

Der Vorschlag soll der Regierung in der kommenden Sitzung zur Bestätigung unterbreitet werden

 09.11.2019

Euroleague

Maccabi Tel Aviv gewinnt gegen Alba Berlin

Der israelische Meister siegte 104:78

 08.11.2019