Wählen Sie eine Gemeinde

Porträt

Würzburg – Die Gemeinde, die Europa willkommen heißt

Die Gemeinde bietet ihren rund 1000 Mitgliedern eine Synagoge, eine Bibliothek, ein Restaurant mit koscherer Küche, einen Seniorenklub und ein Jugendzentrum.

Lichtzünden

17.45 Uhr

Freitag, 1. März 2024

Schabbat endet am

2. März um 18.53 Uhr

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel anreichert. Wir benötigen Ihre Zustimmung, bevor Sie Inhalte von Google Maps ansehen und mit diesen interagieren können.

Mit dem Betätigen der Schaltfläche erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihnen Inhalte aus Google Maps angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät nötig. Mehr Informationen finden Sie hier.

Auf einen Blick

Dr. Josef Schuster
885 (Stand 2021/ZWST)
Landesverband der Israelitischen Kultusgemeinden in Bayern K.d.ö.R.
Synagoge, Friedhof, Mikwe, Bibliothek, Theater/Chor, Restaurant, Jobbörse, Integrationsbüro, Jugendzentrum, Internetcafé, Seniorentreff, Zeitung
Mo-Fr 10.00-14.00 Uhr

Israelitische Kultusgemeinde Würzburg und Unterfranken

Valentin-Becker-Straße 11

97072 Würzburg

Kontakt

Tel.: 0931 40414 0

shalomeuropa@gmx.de


Aktuelles aus Würzburg und Unterfranken

Würzburg

Weg der Erinnerung

Josef Schuster besuchte die Präsentation eines neuen Projekts der David-Schuster-Realschule

von Michel Mayr  13.07.2023

Auszeichnung

Engagiert für Würzburg

Zentralratspräsident Josef Schuster ist zum Ehrenbürger der fränkischen Stadt ernannt worden

von Stefan W. Römmelt  29.06.2023

Unterfranken

Josef Schuster wird Ehrenbürger seiner Heimatstadt

Schuster wurde in Haifa in Israel geboren, 1956 kehrte die Familie nach Unterfranken zurück

 16.06.2023