Wählen Sie eine Gemeinde

Porträt

Köln – Die Gemeinde mit ausgeprägter Infrastruktur

Die Gemeinde Köln bietet ihren fast 4000 Mitgliedern ein umfassendes Angebot. So stehen den Betern eine Synagoge und drei Betsäle zur Verfügung. Eine Kita, eine Grundschule, ein Seniorenheim, eine Bibliothek, ein Jugendzentrum und ein Chor gehören ebenso zum Angebot.

Gottesdienste

Fr, 14.12. Sa, 15.12.

16.15
Mincha, Maariv Roonstraße 50
9.30
Schacharit Roonstraße 50
15.55
Mincha Roonstraße 50

Lichtzünden Köln

16.08 Uhr

Freitag, 14. Dezember 2018

Schabbat endet am

15. Dezember 2018 um 17.24 Uhr

Köln

Kunst als Lebensbejahung

Die Synagogen-Gemeinde zeigt eine umfassende Retrospektive von Ruth Rebecca Fischer-Beglückter

von Constantin Graf Hoensbroech, Ulrike Gräfin Hoensbroech  05.11.2018

Auf einen Blick

Isabella Farkas, Abraham Lehrer, Dr. Felix Schotland, Gerschon Schwarzmann
3.970 (Stand 2017/ZWST)
Synagogen-Gemeinde Köln K.d.ö.R.
Synagogen, Friedhöfe, Mikwe, Seniorenheim, Grundschule, Kindergarten, Bibliothek, Makkabi, Theater/Chor, Jüdische Kulturtage, Restaurant, Jobbörse, Jugendzentrum, Seniorentreff, Zeitung

Synagogen Gemeinde Köln

Ottostraße 85 (Eingang Nussbaumerstraße)

50823 Köln

Kontakt

Tel.: 0221 7166 20

Fax: 0221 7166 2599

synagoge-koeln@netcologne.de


Aus der Region

Köln

Von Hora bis Tango

Die 28 Tänzer einer Folkloretruppe aus Pardes Hanna-Karkur verzaubern das Publikum im Gemeindesaal

von Hans-Ulrich Dillmann  14.08.2018

Köln

Schüler von nebenan

Der »Lern- und Gedenkort Jawne« erinnert an das jüdische Reform-Realgymnasium

von Graf Constantin von Hoensbroech  03.07.2018

Fussball

Messi, Ronaldo, Neuer & Co.

Das Kölner JuZe Jachad lud zum Turnier: Es siegte die Mannschaft vom JuZe Kadima aus Düsseldorf

von Roland Kaufhold  25.06.2018

Köln

Grenzgänger

Die Jüdische Gemeinde feiert den Komponisten Jacques Offenbach

von Gräfin Ulrike von Hoensbroech  25.06.2018

Köln

Begegnungen auf dem Heumarkt

Gemeinde, Freunde und Unterstützer feierten zum 13. Mal den Israeltag

von Roland Kaufhold  27.04.2018

Köln

1700 Jahre jüdisches Leben

Verein will Feiern für 2021 vorbereiten – so bedeutend wie das Luther-Jubiläum

von Ulrike Hoensbroech  23.04.2018