WIZO Hamburg

Einkaufen für den guten Zweck

WIZO-Team Hamburg Foto: Gesche Cordes

Die WIZO ist nach fünf Jahren Abstinenz wieder zurück in der Hansestadt. Am 8. November, präsentiert sie sich mit einem Basar im Gemeindezentrum in der Synagoge Hohe Weide. Vier junge Frauen haben sich zusammengetan und der WIZO neues Leben eingehaucht.

2010 musste die Hamburger WIZO wegen Mitgliederschwunds aufgeben. Jetzt hoffen die Vorstandsdamen, dass der Basar am Sonntag (von 13 bis 18 Uhr) ein Erfolg wird und viele Gäste anlockt.

Spezialitäten Nach dem Motto »Einkaufen wie in Israel« gibt es israelische Spezialitäten, verschiedene Lebensmittel, Wein und Schmuck sowie ein Musikprogramm. Dazu gehört auch eine Tombola mit tollen Preisen. Der Hauptgewinn ist ein Flug nach Israel. Darüber hinaus gibt es einen großen Flohmarkt mit Garderobe für Jung und Alt sowie Spielsachen.

Für die kleinen Gäste ist ebenso gesorgt: Eine Mal-und Spielecke ist für sie eingerichtet, und es wird Kinderschminken angeboten. Der Reinerlös geht an den WIZO-Kindergarten Neve Yaakov in Jerusalem.

Stiftungsgründung

Zentralrat der Juden ordnet Rabbinerausbildung neu

Das Abraham Geiger Kolleg und das Zacharias Frankel College sollen durch eine neue Trägerstruktur abgelöst werden - mit Unterstützung der staatlichen Zuwendungsgeber

 26.02.2024

Streit um Wahlordnung

Gericht: Stimmrecht Berlins im Zentralrat aussetzen

Weitere Sanktionen gegen die Berliner Gemeinde könnten folgen

von Michael Thaidigsmann  23.02.2024

Zentralrat

Jüdische Gemeinde zu Berlin jetzt im Präsidium

Zuvor hatte es Streit zwischen der Gemeinde und dem Zentralrat der Juden gegeben

 20.02.2024

Frankfurt am Main

Kein Davidstern mehr auf dem Umschlag

Die Jüdische Gemeinde hat aus Sicherheitsgründen seit dem 7. Oktober einiges geändert

von Michael Thaidigsmann  21.12.2023

Ausstellung

Jüdische Gemeinde Frankfurt zeigt Schau zum 75. Jubiläum

Kapitel heben acht Entwicklungsschritte und Schwerpunkte des Wiederaufbaus jüdischen Lebens in Frankfurt hervor

 19.12.2023

Düsseldorf

Deutsch-Iraner wegen Brandanschlags auf Bochumer Synagoge verurteilt

Zum Hintergrund der Tat stellte der Senat fest, dass die Anschlagsplanung auf eine staatliche iranische Stelle zurückgeht

 19.12.2023

Berlin

Jüdisches Museum will Islam wieder zum Thema machen

»Es erreichen uns gerade mehr Anfragen nach Bildungsangeboten zu den Themen Judentum und Islam und Nahost, darauf reagieren wir mit unserem Programm«, sagte Museumsdirektorin Hetty Berg

 19.12.2023

Antisemitismus

Umfrage: Jede dritte jüdische Gemeinde hat jüngst Angriffe erlebt

Zentralratspräsident Josef Schuster: »Das sind erschütternde Berichte«

 06.12.2023

Brandenburg

Neue Potsdamer Synagoge soll 2024 öffnen

Das moderne Bauwerk mit sandfarbener Ziegelfassade soll in wenigen Monaten fertig sein. Und zum Zeugnis neuen jüdischen Lebens werden

von Yvonne Jennerjahn  20.11.2023