Wählen Sie eine Gemeinde

Porträt

Aachen – Erinnerung an Jerusalem

Ihren knapp 1300 Mitgliedern bietet die Einheitsgemeinde unter orthodoxer Leitung vom Kinder- und Jugendzentrum bis zum Seniorentreff eine Vielzahl von Einrichtungen. Eine Bibliothek, ein Chor und eine Tanzgruppe gehören ebenfalls zum Angebot.

Gottesdienste

Mi, 20.03. Do, 21.03. Fr, 22.03. Sa, 23.03.

5.01
Fastenbeginn, Taanit Esther Synagogenplatz 23
19.00
Gottesdienst Synagogenplatz 23
19.39
Fastenende Synagogenplatz 23
10.00
Schacharit, Megillat Esther Synagogenplatz 23
19.00
Kabbalat Schabbat Synagogenplatz 23
10.00
Schacharit Synagogenplatz 23

Lichtzünden Aachen

18.35 Uhr

Freitag, 22. März 2019

Schabbat endet am

23. März 2019 um 19.44 Uhr

Veranstaltungen

30 Mrz

Itay Dvori – Israel und seine Comics 20:00 Uhr
Altes Kurhaus/Ballsaal
Komphausbadstr. 19
52062 Aachen
VVK: 10,-
Ermäßigt: 8,-/10,-
Abendkasse: 12,-
Vorverkaufspreis zzgl. VVK-Gebühr
Der in Deutschland lebende israelische Komponist und Pianist Itay Dvori stellt Graphic Novels aus und über Israel in den Fokus seines Programms. Es öffnet sich ein Fenster zu aktueller Zeichenkunst und Musik aus Israel, die in Dialog mit deutschen Werken zum Thema Israel treten.

01 Apr

We, The Six Million – Lebenswege von Opfern der Shoah aus dem westlichen Rheinland 1. April, 11:00 Uhr
Anne-Frank-Gymnasium/Heinrich-Heine-Gesamtschule
Hander Weg 89
52072 Aachen
Vernissage mit Festakt, mit Frau Isabel Pfeiffer-Poensgen, Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein- Westfalen, anschließend Podiumsgespräch

02 Apr

„Schwarz und Weiß“ 20:00 Uhr
Ludwig Forum für Internationale Kunst
Jülicher Str. 97-109
52070 Aachen
VVK: 12,-
Ermäßigt: 10,-
Abendkasse: 12,-
Mit „Schwarz und Weiß“ durchschreitet Irene Dische die letzten drei Jahrzehnte des vergangenen Jahrtausends, um nichts weniger als unsere Gegenwart auszuleuchten. Eine brillante Auseinandersetzung mit Projektionen und Heilsversprechen, mit individuellen Träumen und sozialen Realitäten.

03 Apr

Ein Abend für Fredy Hirsch - Eine Annäherung in Lesung und Gespräch 20.00 Uhr
Altes Kurhaus/Klangbrücke
Kurhausstr. 2
VVK: 10 ,-
Ermäßigt: 8,-/10,-
Abendkasse: 12,-
52062 Aachen
Dirk Kämper hat in seinem Buch den Weg des Aachener Juden Fredy Hirsch (11.02.1916 – 08.03.1944) nachgezeichnet. Jürgen Nendza und Eduard Hoffmann haben sich in einem Radio-Feature ebenfalls intensiv mit seiner Biografie auseinandergesetzt. Eine Annäherung in Lesung, Gespräch und O-Tönen von Zeitzeugen.

Auf einen Blick

Dr. Robert Neugröschel
1.257 (Stand 2017/ZWST)
Landesverband der Jüdischen Gemeinden von Nordrhein K.d.ö.R.
Synagoge, Friedhof, Kindergarten (im Aufbau), Bibliothek, Makkabi, Chor, Jüdische Kulturtage, Jobbörse, Jugendzentrum, Seniorentreff, Zeitung

Jüdische Gemeinde Aachen

Synagogenplatz 23

52062 Aachen

Kontakt

Tel.: 0241 47780 0

Fax: 0241 47780 29

info@jgaachen.de


Aus der Region

Kompakt

Wiederwahl, Ausstellung und Lichterzünden

Meldungen aus den Gemeinden

 13.12.2018

Aachen

Madrich und Lebensretter

Gemeinde und Stadt erinnern an Fredy Hirsch, der vor 100 Jahren geboren wurde

von Christine Schmitt  15.02.2016

Jubiläum

Elegant bis 120

Älteste Aachener Jüdin feierte 100. Geburtstag

von Christine Schmitt  07.09.2015