Katharina Schmidt-Hirschfelder

9. November

William Coopers Vermächtnis

In Australien protestierte 1938 ein Aboriginal-Aktivist gegen die Pogromnacht und die Entrechtung von Juden in Deutschland

von Katharina Schmidt-Hirschfelder
 09.11.2020

Rechtsextremismus

»Jeder Fall ist eine Schande«

Innenminister Seehofer stellt Lagebericht zu Verdachtsfällen bei Sicherheitsbehörden vor

von Katharina Schmidt-Hirschfelder
 06.10.2020

Katharina Schmidt-Hirschfelder

Golda Meir in Dahlem

Die Umbenennung der Pacelliallee in Berlin-Dahlem wäre ein wichtiger erinnerungspolitischer Schritt

von Katharina Schmidt-Hirschfelder
 14.09.2020

Berlin & Brandenburg

»Eine Riesenchance«

Nicola Galliner über das Jüdische Filmfestival, Online-Angebote und einen politischen Eröffnungsfilm

von Katharina Schmidt-Hirschfelder
 03.09.2020

Prozess

»Ich erhoffe mir Aufklärung«

Igor Matviyets über den Attentäter von Halle, die Stimmung am Gericht und Erwartungen an den Rechtsstaat

von Katharina Schmidt-Hirschfelder
 23.07.2020

IsraAID

Gemeinsam gegen Corona

In einem neuen Integrationsprojekt der Hilfsorganisation nähen Geflüchtete Masken für Schoa-Überlebende

von Katharina Schmidt-Hirschfelder
 23.07.2020

Politik

»Polizei und Justiz müssten viel mehr tun«

Ronen Steinke über Rechtsterrorismus, fehlenden Elan der Behörden und Antisemitismus seit 1945

von Katharina Schmidt-Hirschfelder
 12.07.2020

Porträt der Woche

Immer in Bewegung

Boris Moshkovits ist Unternehmer und engagiert sich im jüdisch-muslimischen Dialog

von Katharina Schmidt-Hirschfelder
 28.06.2020

Schawuot

Tikkun am Kanal

Zwischen Zoom und Open-Air-Lernnacht

von Katharina Schmidt-Hirschfelder
 28.05.2020

Schweden

»Eine der stärksten jüdischen Stimmen«

Der Journalist Jackie Jakubowski starb im Alter von 68 Jahren. Eine Würdigung

von Katharina Schmidt-Hirschfelder
 26.05.2020