Dorothee Baer-Bogenschütz

Hyperrealismus

Gemälde wie Fotos

Der israelische Maler Yigal Ozeri verblüfft mit seinen Werken

von Dorothee Baer-Bogenschütz
 16.10.2017

documenta

Raubgut gesucht!

Maria Eichhorn führt in Kassel die Aufklärungsarbeit von Rose Valland fort

von Dorothee Baer-Bogenschütz
 19.06.2017

Raubkunst

Systematische Recherche

Die Mosse-Erben wollen die Sammlung des Verlegers rekonstruieren – mithilfe eines neuen Projekts

von Dorothee Baer-Bogenschütz
 06.06.2017

Kunst

Starker Schimmel

Gal Weinstein lässt Israels Pavillon auf der Biennale gezielt vergammeln

von Dorothee Baer-Bogenschütz
 15.05.2017

Biennale Venedig

Schimmel im Bauhaus

Gal Weinstein hat den israelischen Pavillon gestaltet

von Dorothee Baer-Bogenschütz
 15.05.2017

Venedig

Auf engstem Raum

Vor 500 Jahren entstand das erste Ghetto der Welt – ein Spaziergang

von Dorothee Baer-Bogenschütz
 21.03.2016

Biennale

Kunst und Krempel

Tsibi Geva vertritt Israel auf der Internationalen Ausstellung in Venedig

von Dorothee Baer-Bogenschütz
 11.05.2015

Madrid

Sachlichkeit und Religion

Eine Ausstellung würdigt den deutsch-mexikanischen Künstler Mathias Goeritz zu dessen 100. Geburtstag

von Dorothee Baer-Bogenschütz
 16.03.2015

Bern

Warten auf Gurlitt

Das Kunstmuseum hat Probleme mit der umstrittenen Sammlung – auch wegen eigener fehlender Transparenz im Umgang mit Raubkunst

von Dorothee Baer-Bogenschütz
 24.02.2015

Porträt

Die Kunst des Make-up

Das Frankfurter Städel Museum erwirbt ein Bild von Lotte Laserstein – und holt damit eine lange übersehene deutsch-jüdische Malerin aus der Vergessenheit

von Dorothee Baer-Bogenschütz
 24.11.2014