Heinz-Galinski-Schule

Virtuelle Welt

»Das hätten wir von einer Grundschule nicht erwartet« – diesen Satz hörten Sandra Anusiewicz-Baer, Bildungsreferentin der Jü-
dischen Gemeinde zu Berlin, und Martina Godesa, Lehrerin der Heinz-Galinski-Schule, am häufigsten auf der vierten Blogger-Konferenz »re: publica«. Zu dem Treffen, das vergangene Woche im Berliner Friedrichstadtpalast und in der Kalkscheune stattfand, kamen etwa 230 internationale Experten und 2.500 Teilnehmer. Es ging um die Zukunft des Internets und soziale Medien und deren Einfluss auf die Gesellschaft. »Wir waren schon Außenseiter«, so Anusiewicz-Baer.
Mit dem Projekt, dass in einigen Klassen jeder Schüler seinen eigenen kleinen Computer habe, der mit der weißen elek-
tronischen Tafel, dem Smart Board verbunden ist, sei die Schule einzigartig in Deutschland. Schwerpunkt des Vortrages der Bildungsreferentin war es, das Projekt vorzustellen. Die Gemeinde überlegt übrigens derzeit, in naher Zukunft auch die Jüdische Oberschule mit digitalen Medien auszustatten. cs

Berlin

Wir suchen Verstärkung

In eigener Sache: Redakteur (m/w/d) gesucht

 01.11.2021

WM-Qualifikationsspiel

»Eine Menge Tore«

7:0 und Gruppenerster – DFB-Frauen reagierten in Essen auf Kritik am Hinspiel gegen Israel

 27.10.2021

Zahl der Woche

28 Prozent

Fun Facts und Wissenswertes

 07.10.2021

Gedenken

Die Namen zurückholen

Nach jahrelangem Tauziehen wurde in Amsterdam das Nationale Holocaust-Monument eingeweiht

von Tobias Müller  20.09.2021

Ehrung

Merkel wird mit Buber-Rosenzweig-Medaille ausgezeichnet

Die Laudatio auf die Kanzlerin hält der Präsident des Zentralrates der Juden, Josef Schuster

 29.08.2021

Antisemitismus

Experten warnen eindringlich vor Verharmlosung

AJC Berlin und Bundesverband RIAS stellen neue Studie zu Verschwörungsmythen vor

von Leticia Witte  09.08.2021

SchUM-Städte

Zentren jüdischer Kultur und Gelehrsamkeit

Das jüdische Erbe am Rhein könnte Unesco-Welterbe werden

von Karsten Packeiser  28.07.2021 Aktualisiert

Felix Klein

Nationale Strategie gegen Judenhass geplant

Der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung will noch vor der Bundestagswahl Eckpunkte vorlegen

 26.07.2021

Karlsruhe

Fundament der Gemeinschaft

Die Jüdische Kultusgemeinde feiert die Eröffnung der neuen Synagoge vor 50 Jahren

 12.07.2021