Kompakt

Gratulation

Jewrovision Die Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde zu Berlin, Lala Süsskind, hat dem Jugendzentrum Olam zum guten Abschneiden bei der »Jewrovision 2010« gratuliert. Die Tänzer und Sänger belegten im Finale des Wettbewerbes europäischer Jugendzentren in Stockholm den dritten Platz. Süsskind lobte dabei nicht nur die künstlerische Darbietung: »Ihr habt damit auch ein eindrucksvolles Beispiel für die Leis‐tungsfähigkeit des jüdischen Lebens in Berlin und Deutschland erbracht.« ja

Frankfurt

»Emotionaler Anker«

Die Bildungsabteilung im Zentralrat veranstaltet eine Tagung zur Geschichte der jüdischen Jugendbewegung

von Eugen El  06.06.2019

Fußball

»Wusste nicht, was Nazi‐Gruß ist«

Torwart des Première‐League‐Clubs Crystal Palace entgeht mit einer sehr besonderen Begründung einer Strafe

 16.04.2019

Ferdinand von Schirach

Die zweite Schuld

Der Autor stellt Studie über Raubkunst in seiner Familie vor – und fordert Nazi‐Nachkommen zu Transparenz auf

 12.04.2019