Kompakt

Philiströs

graben Archäologen der Bar-Ilan-Universität haben an der Ausgrabungsstätte Tell es-Safi/Gath nahe Kiryat Gat im Süden Israels einen Tempel der Philister aus der Eisenzeit (10. Jh.u.Z.) entdeckt, wie das israelische Außenministerium mitteilt. Grabungsleiter Aren Maeir berichtet: »Interessanterweise erinnert die architektonische Gestaltung dieses Tempels mit seinen zwei zentralen Säulen an die biblische Geschichte von Samson und den Philistern, wo der Held den Tempel zu Fall bringt, indem er Säulen niederreißt. Womöglich deutet das darauf hin, dass die Samson-Geschichte eine Tempelart beschreibt, die damals im Philisterland gängig war.« Bei den Ausgrabungen handelt es sich um ein langjähriges Projekt, das eine der wichtigsten an- tiken Stätten in Israel untersucht. Die dortigen Hügel waren seit dem 5. Jahrtausend v.u.Z. besiedelt. ja

Berlin

So viele rechts motivierte Straftaten wie noch nie

Trotz der Kontaktbeschränkungen nehmen 2020 die ideologisch und rassistisch motivierten Gewalttaten zu

 04.05.2021

Bochum

Abraham Lehrer im Instagram-Live-Gespräch

Der Vizepräsident des Zentralrats der Juden spricht über die Schüsse auf die Bochumer Synagoge

 04.05.2021

Bundestag

Zentralrat fordert schnelle Einführung von Härtefallfonds

Jüdische Zuwanderer sollen möglichst schnell bei der Rente besser gestellt werden, so Josef Schuster in einer Anhörung

 12.04.2021

Bundesrat

Bessere Renten für jüdische Zuwanderer gefordert

Länderkammer appelliert an Bundesregierung, schnellere Lösungen zu finden

 12.02.2021

Corona-Geimpfte

Israel und Griechenland planen Reise-Korridor

Basis der Abmachung soll die gegenseitige Anerkennung sogenannter Grüner Impfpässe sein

 08.02.2021

Archäologie

Des Königs alte Kleider

Purpurfarbene Stoffreste aus der frühen Eisenzeit in Timna entdeckt

von Sabine Brandes  29.01.2021

Vereinte Nationen

Videos mit explizitem Inhalt in der Kritik

»Schockiert und tief verstört«: UN-Chef Guterres kündigt rasche und eingehende Ermittlungen an

von Michael Thaidigsmann  28.06.2020

Österreich

Ministerin vergleicht Schoa mit Unfalltod ihres Großvaters

Dabei gilt Karoline Edtstadler eigentlich als verlässliche Partnerin der jüdischen Gemeinschaft

von Michael Thaidigsmann  25.06.2020

Kommentar

Mit dem Kreuz gegen religiöse Vielfalt

Wie das neue Humboldt-Forum zu einem Symbol Berliner Intoleranz wird

von Andreas Nachama  28.05.2020