Kompakt

Philiströs

graben Archäologen der Bar-Ilan-Universität haben an der Ausgrabungsstätte Tell es-Safi/Gath nahe Kiryat Gat im Süden Israels einen Tempel der Philister aus der Eisenzeit (10. Jh.u.Z.) entdeckt, wie das israelische Außenministerium mitteilt. Grabungsleiter Aren Maeir berichtet: »Interessanterweise erinnert die architektonische Gestaltung dieses Tempels mit seinen zwei zentralen Säulen an die biblische Geschichte von Samson und den Philistern, wo der Held den Tempel zu Fall bringt, indem er Säulen niederreißt. Womöglich deutet das darauf hin, dass die Samson-Geschichte eine Tempelart beschreibt, die damals im Philisterland gängig war.« Bei den Ausgrabungen handelt es sich um ein langjähriges Projekt, das eine der wichtigsten an- tiken Stätten in Israel untersucht. Die dortigen Hügel waren seit dem 5. Jahrtausend v.u.Z. besiedelt. ja

Rubrik

Zitat der Woche

Jüdische Allgemeine vom 26. September 2019

 10.10.2019

Grossbritannien

Der Mops, die rechte Pfote und der Hitlergruß

Jüdischer Verband kritisiert BBC: Sender zeigt Film über verurteilten Schotten und dessen umstrittenen Hund Buddha

 05.08.2019

Pferdesport

Israelin Dani G. Waldman siegt vor Ludger Beerbaum

Bei der dritten Auflage des Fünf-Sterne-Reitturniers in Berlin gewinnt die für Israel startende Amerikanerin 

 27.07.2019

Milton Glaser

Er liebt New York

Der US-Designer feierte seinen 90. Geburtstag

von Christina Horsten  26.06.2019

Frankfurt

»Emotionaler Anker«

Die Bildungsabteilung im Zentralrat veranstaltet eine Tagung zur Geschichte der jüdischen Jugendbewegung

von Eugen El  06.06.2019

Fußball

»Wusste nicht, was Nazi-Gruß ist«

Torwart des Premiere-League-Clubs Crystal Palace entgeht mit einer sehr besonderen Begründung einer Strafe

 16.04.2019