Kompakt

Aufgelistet

ranking Das Weizmann‐Institut in Rehovot und die Hebräische Universität Jerusalem zählen zu den weltweit besten Arbeitsstätten für Wissenschaftler. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage des US‐Magazins »The Scientist«. Platz eins belegte die Universität von Queensland im australischen Brisbane. Bereits an zweiter Stelle folgte das Weizmann‐Institut. Die Hebräische Universität kam auf Rang fünf. Das Ranking konzentrierte sich vor allem auf die Biowissenschaften. Für die Studie wurden die Angaben von 2.302 Wissenschaftlern über die besten Forschungsinstitute außerhalb der USA verwertet. Der »Scientist« gilt als eines der renommiertesten und meistgelesenen Fachorgane. Zu den Kriterien des Rankings gehörten unter anderem die Finanzierung und die Beziehungen zur Industrie. ja
www.the-scientist.com/bptw

Fußball

»Wusste nicht, was Nazi‐Gruß ist«

Torwart des Première‐League‐Clubs Crystal Palace entgeht mit einer sehr besonderen Begründung einer Strafe

 16.04.2019

Ferdinand von Schirach

Die zweite Schuld

Der Autor stellt Studie über Raubkunst in seiner Familie vor – und fordert Nazi‐Nachkommen zu Transparenz auf

 12.04.2019

Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk

»Eine ganz neue Perspektive«

Wie junge Stipendiaten verschiedener Konfessionen und Bekenntnisse ihre Reise nach Jerusalem erlebten

von Johanna Korneli  09.04.2019