Kompakt

Psalmen

münster Der katholische Bibelwissenschaftler Erich Zenger ist am Osterwochenende im Alter von 70 Jahren gestorben. Der renommierte Münsteraner Theologe habe sich besonders um den christlich-jüdischen Dialog verdient gemacht und sei dafür mit der Buber-Rosenzweig-Medaille der Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit ausgezeichnet worden, teilte die Universität Münster mit. Ein Schwerpunkt Zengers seien die Arbeiten am Psalmenbuch gewesen. Seine »Einführung in das Alte Testament« gelte als Standardwerk der Bibelwissenschaften, hieß es weiter. Zenger gehörte auch dem Gesprächskreis »Juden und Christen« beim Zentralkomitee der Deutschen Katholiken und der Arbeitsgruppe »Fragen des Judentums« der Deutschen Bischofskonferenz an. Zenger wurde 1939 im bayrischen Dollnstein geboren. Er studierte katholische Theologie und Altorientalische Sprachen in Rom, Jerusalem, Münster und Würzburg. Nach seiner Promotion 1971 lehrte er zunächst an der Theologischen Hochschule in Bayern. Von 1973 bis zu seiner Emeritierung 2004 leitete er das Seminar für Zeit- und Religionsgeschichte des Alten Testaments der Universität Münster.

Zahl der Woche

28 Prozent

Fun Facts und Wissenswertes

 07.10.2021

Gedenken

Die Namen zurückholen

Nach jahrelangem Tauziehen wurde in Amsterdam das Nationale Holocaust-Monument eingeweiht

von Tobias Müller  20.09.2021

Ehrung

Merkel wird mit Buber-Rosenzweig-Medaille ausgezeichnet

Die Laudatio auf die Kanzlerin hält der Präsident des Zentralrates der Juden, Josef Schuster

 29.08.2021

Antisemitismus

Experten warnen eindringlich vor Verharmlosung

AJC Berlin und Bundesverband RIAS stellen neue Studie zu Verschwörungsmythen vor

von Leticia Witte  09.08.2021

SchUM-Städte

Zentren jüdischer Kultur und Gelehrsamkeit

Das jüdische Erbe am Rhein könnte Unesco-Welterbe werden

von Karsten Packeiser  28.07.2021 Aktualisiert

Felix Klein

Nationale Strategie gegen Judenhass geplant

Der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung will noch vor der Bundestagswahl Eckpunkte vorlegen

 26.07.2021

Karlsruhe

Fundament der Gemeinschaft

Die Jüdische Kultusgemeinde feiert die Eröffnung der neuen Synagoge vor 50 Jahren

 12.07.2021

Magazin

»1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland«

Das Magazin der JA zum Jubiläum gibt es hier!

 23.06.2021

Landtag Brandenburg

Neuer Vorstand Freundeskreis Israel

Ziele des Gremiums sind Unterstützung der Gedenkstättenarbeit und Förderung des friedlichen Zusammenlebens

 18.06.2021