Kompakt

Psalmen

münster Der katholische Bibelwissenschaftler Erich Zenger ist am Osterwochenende im Alter von 70 Jahren gestorben. Der renommierte Münsteraner Theologe habe sich besonders um den christlich-jüdischen Dialog verdient gemacht und sei dafür mit der Buber-Rosenzweig-Medaille der Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit ausgezeichnet worden, teilte die Universität Münster mit. Ein Schwerpunkt Zengers seien die Arbeiten am Psalmenbuch gewesen. Seine »Einführung in das Alte Testament« gelte als Standardwerk der Bibelwissenschaften, hieß es weiter. Zenger gehörte auch dem Gesprächskreis »Juden und Christen« beim Zentralkomitee der Deutschen Katholiken und der Arbeitsgruppe »Fragen des Judentums« der Deutschen Bischofskonferenz an. Zenger wurde 1939 im bayrischen Dollnstein geboren. Er studierte katholische Theologie und Altorientalische Sprachen in Rom, Jerusalem, Münster und Würzburg. Nach seiner Promotion 1971 lehrte er zunächst an der Theologischen Hochschule in Bayern. Von 1973 bis zu seiner Emeritierung 2004 leitete er das Seminar für Zeit- und Religionsgeschichte des Alten Testaments der Universität Münster.

Diskriminierung

Lagebild: Fast 2000 antimuslimische Vorfälle erfasst

Ob in der Schule, beim Arzt oder der Wohnungssuche: Antimuslimische Vorfälle gibt es in allen Lebensbereichen

 24.06.2024

Berlin-Lichterfelde

Gedenktafel erinnert an Kästner-Illustrator Walter Trier

Die Gedenktafel wird am 1. Juli in der Herwarthstraße enthüllt

 24.06.2024

Halle

Nutzung von SA-Parole: Nächster Prozess gegen Höcke

Diesmal geht es um eine Rede am 12. Dezember vergangenen Jahres im thüringischen Gera

 24.06.2024

Israel

Netanjahu wirft Demonstranten spalterisches Verhalten vor

Premier nennt Protestierende eine extremistische und gelegentlich gewalttätige Minderheit, die »in einem unvorstellbaren Ausmaß organisiert und finanziert« werde

 19.06.2024

Thüringen

Denkmal für NSU-Opfer in Erfurt eingeweiht

Der Standort vor dem Landtag spiegele Thüringens Verantwortung für die Morde der Terroristen wider, so Ministerpräsident Ramelow

 19.06.2024

Rom/Los Angeles

Warum Whoopi Goldberg nach dem Besuch beim Papst Katzenfutter aß

Ihr Jetlag führte für sie zu einem großen Irrtum beim nächtlichen Snack

 18.06.2024

Gesellschaft

Verdoppelung antiziganistischer Vorfälle

Der Antiziganismus-Beauftragte der Bundesregierung, Mehmet Daimagüler, wies besonders auf Fehlverhalten bei der Polizei hin

 17.06.2024

Nahost

US-Gesandter bemüht sich um Deeskalation

Amos Hochstein ist in Israel, von wo aus er in den Libanon weiterreisen will

 17.06.2024

Meinung

Respekt, Dank und Anerkennung, Frau Ministerin!

Gegen Judenhass an deutschen Hochschulen einzutreten ist kein Skandal

von Nathan Gelbart  17.06.2024