„Jugend musiziert“

Frühes Fördern fruchtet

Frühes Fördern fruchtet

IKG-Kinder gewannen bei »Jugend musiziert«

Im Programm des IKG-Jugendzentrums spielt musikalische Frühförderung eine große Rolle. Der Kinderchor, das Musiktheater und der Klavierunterricht werden besonders gut angenommen. Um so schöner, daß beim Regionalwettbewerb München 2006 des Deutschen Musikrats in der Sparte »Jugend musiziert« die Jüngsten Preise gewannen. Elsa Rimmele und Neil Rajber erlangten den ersten Preis in der Kategorie am Klavier vierhändig. Präsentieren mußten sie ein klassisches Stück, »Deutscher Tanz« von Franz Schubert, und ein modernes, »Altes Auto« von Ralf Petersen.
Die achtjährige Elsa – seit drei Jahren in allen angebotenen musikalischen Sparten des Jugendzentrums aktiv – und der siebenjährige Neil waren von ihrem Erfolg selbst überrascht. Die beiden Kinder, ein nichtjüdisch-jüdisches Team, treffen sich regelmäßig mit ihrer Lehrerin Irina Schklovska im Jugendzentrum. Privat gehen sie eigene Wege. Am Klavier aber schaffen sie gemeinsame Konzentration und aufeinander abgestimmten Rhythmus. Bei Neil war ein Kinder-Keyboard der Auslöser. Inzwischen geht er schon ein Jahr zum Lernen und liebt es, wie sein Vater Robert Rajber verwundert und erfreut feststellt. Elsa, der man für Erfolg im Ballettunterricht eine eigene Übungsstange versprach, fragte ihre Mutter Katrin Diehl als erstes: »Krieg ich jetzt einen Steinway?«. Weitere Informationen über das Musikförderprogramm für Kinder sind unter der Telefonnummer 089/ 688 53 00 erhältlich. Ellen Presser

Berlinale

Mendel: »Antwort auf Boykott kann nur Diskurs sein«

»Wir müssen lernen, solche Debatten auszuhalten«, sagt der Direktor der Bildungsstätte Anne Frank

 26.02.2024

Berlin

Gedenken an »Fabrik-Aktion« und Protest in der Rosenstraße

Beteiligt sind Vertreter und Vertreterinnen von Kirchen, Islam und Judentum

 26.02.2024

Instagram

Nach Antisemitismus-Eklat: Berlinale stellt Strafanzeige

In einem mittlerweile gelöschten Beitrag wurde die Auslöschung Israels gefordert

 26.02.2024

Chemnitz

Denkmal für Opfer des NSU geschändet

Das Denkmal wurde mit einem Schimpfwort beschmiert und die Namen von Ermordeten geschwärzt

 25.02.2024

Vereinte Nationen

Flüchtlingshilfswerk beschwert sich über Israel

UNRWA-Chef Philippe Lazzarini will trotz der Terror-Vorwürfe eine Bekräftigung des UN-Mandats

 23.02.2024

Gesellschaft

Antisemitismus-Beauftragter lobt jüdische Gemeinden für Flüchtlingsintegration

Klein äußerte sich zum zweiten Jahrestag des Ukrainekriegs

 22.02.2024

Berlin

Antisemitische Beleidigung in Mitte

Das 33-jährige Opfer trug eine Kette mit einem Davidstern

 22.02.2024

Zahl der Woche

1 Film

Fun Facts und Wissenswertes

 21.02.2024

Diplomatie

Baerbock weist Lulas Holocaust-Vergleich zurück

Der brasilianische Präsident hatte die Bodenoffensive Israels mit dem Massenmord an Juden verglichen

 21.02.2024