Hamantaschen

Der Duft von Purim

Andrey Mints mit frischen Hamantaschen Foto: Levi Shagalow

Allein dieser Duft verheißt Gutes. Einige Hamantaschen hat Sophie, die Bäckerin, gerade im Rohteig aufs Backblech gelegt, die anderen muss sie gleich aus dem Ofen herausnehmen. Purim naht. Sie ist schon früh am Morgen zum Kosher Daily Markt an der Waitzstraße gekommen, um den Teig anzusetzen und die Füllungen fertig zu machen.

»Wir werden mehrere Sorten anbieten«, sagt Andrey Mints, der Besitzer und Geschäftsführer des Ladens, der seit Kurzem auch über eine Backstube verfügt. Erdbeer- und Aprikosenmarmelade hat Sophie bereitgestellt, ebenso belgische und weiße Schokolade, die mit Halva gemischt wurde.

vorrat 500 Hamantaschen sollen nun am Tag gebacken werden, damit ein Vorrat von einigen Tausend entsteht. Und nicht nur das, auch das Backsortiment soll erweitert werden. Challot werden schon regelmäßig freitags angeboten. Am Sonntag wird nun das Café eröffnet, erst einmal mit wenigen Tischen im Laden, aber wenn es wärmer wird, soll auch der Außenbereich bespielt werden.

Sophie stammt aus Odessa und lebt seit einigen Monaten in Berlin. Mit elf Jahren hat sie bereits angefangen zu backen, und so allmählich wurde daraus Leidenschaft. Auch heute steht sie gut gelaunt in der Küche und ist sehr beschäftigt. Zwischendurch schaut sie auf die Anzeigen des Ofens, um Temperatur und Zeiten zu überprüfen, dann wieder schneidet sie Teig in kleine Stücke. Die Rezepte stammen von einer israelischen Konditormeisterin, die mittlerweile auch in Berlin lebt und ein Auge darauf hat, dass alle Teige nach ihren Empfehlungen entstehen und in den Ofen kommen.

»Wir wollen alles selbst machen«, sagt Andrey Mints.

»Wir wollen alles selbst machen«, sagt Andrey Mints, der in Weißrussland geboren wurde und als Kleinkind mit seiner Familie nach Israel emigrierte. In Tel Aviv ließ er sich zum Salesmanager ausbilden. Dann zog es ihn nach Deutschland, erste Station war München, jetzt Berlin.

Im Sommer 2020 überlegte er, ein Geschäft zu eröffnen, als in der Nähe des Adenauerplatzes Räume frei wurden, griff er zu. Die Nachfrage an koscheren Produkten war so groß, dass er sich zwei Jahre später vergrößerte. Damals wurde der Friseur­salon eine Tür weiter geschlossen, sodass er dessen Räume mit übernehmen konnte. Die Kaschrut-Aufsicht hat Rabbiner Yehuda Teichtal von Chabad Lubawitsch. Mints hat noch mehr Ideen im Kopf und denkt an einen koscheren Imbiss.

Israel

Wer sind die Huthi?

Seit Beginn des Krieges gegen die Hamas hat die Terrorgruppe israelisches Gebiet angegriffen und das Rote Meer in einen Nebenschauplatz des Krieges verwandelt. Doch wer sind die Huthi überhaupt?

 21.07.2024

Im

Antisemitismus

Umfrage zeigt Bedrohung jüdischer Hochschullehrer

In einer Umfrage hatten 14 Prozent der Befragten angegeben, sie nähmen derzeit Personenschutz oder andere spezielle Schutzmaßnahmen in Anspruch.

von Leticia Witte  21.07.2024

USA

Premier Netanjahu trifft Biden am Dienstag

Lange war unklar, ob das Treffen wirklich stattfindet - unter anderem wegen Bidens Corona-Erkrankung. Nun kommt eine Ankündigung aus Jerusalem

 21.07.2024

Huthi

Nach Beschuss Tel Avivs: Israel greift Hafen im Jemen an

Nach dem tödlichen Drohnenangriff der Huthi-Terrorgruppe auf Tel Aviv hat Israels Militär mit einem direkten Gegenschlag im Jemen reagiert. Am Sonntagmorgen näherte sich abermals eine Rakete aus dem Jemen Israel

 20.07.2024 Aktualisiert

20. Juli 1944

Gedenken an gescheitertes Hitler-Attentat

Bundeskanzler Olaf Scholz wird bei der Veranstaltung sprechen

 19.07.2024

Angela Merkel

Sie gewann die Herzen der Israelis

Die ehemalige Bundeskanzlerin Angela Merkel wird am Mittwoch 70. Eine Würdigung von Shimon Stein

von Shimon Stein  17.07.2024 Aktualisiert

Pro & Contra

Zurück zur Wehrpflicht?

Zwei Meinungen zur Debatte

von Boris Schulman, Rainer L. Hoffmann  17.07.2024

Nahost

Bundesregierung wirbt für Waffenstillstand im Gazastreifen

Im Auswärtigen Amt ermahnte ein Sprecher abermals Israel

 15.07.2024

USA

Terrorexperte: Attentatsbilder könnten Trump zum Märtyrer machen

Der Terrorexperte Peter R. Neumann meint, der Angriff könne erheblichen Einfluss auf den Wahlausgang haben

 15.07.2024