Erfurt

Wort und Wahrheit

Foto: imago/All Canada Photos

Die Arbeitsgemeinschaft (AG) Kirche und Judentum in Thüringen lädt in Zusammenarbeit mit der Jüdischen Landesgemeinde zu einer dreiteiligen Reihe ein, die auf die Bedeutung von Schrift und Sprache im jüdischen Leben hinweisen will.

auftakt Zum Auftakt wird am Mittwoch im Kultur- und Bildungszentrum der jüdischen Gemeinde Landesrabbiner Alexander Nachama erwartet, sagte der Sprecher der AG, Ricklef Münnich, am Dienstag in Erfurt. Dabei stehe die Übersetzung der Bibel durch Moses Mendelssohn im Mittelpunkt von Nachamas Vortrag, fügte er hinzu.

Als weiteres Thema der Reihe »Schrift & Sprache«, die sich der neuen Auseinandersetzung um Wort und Wahrheit im digitalen Zeitalter widme, steht nach Münnichs Angaben am 3. Juli 2019 ein Vortrag von Diana Matut (Halle) über »Verwoben. Jiddische Sprache und Jüdische Lebenswelten« auf dem Programm. Am 21. August will er sich dann selbst zu »AlefBet – Das Fundament der Welt. Vom Sinn der hebräischen Buchstaben« zu Wort melden.  epd

Porträt der Woche

»So frei wie noch nie«

Ariella Hirshfeld ist Schauspielerin und Dozentin – und verliebt in Berlin

von Maria Ugoljew  05.07.2020

Frankfurt

Makkabi im Gespräch

Wie eine aus der Not geborene Idee zum Dauerbrenner wurde

von Heide Sobotka  05.07.2020

Zentralrat

»Die Richtung stimmt«

Daniel Botmann über Gemeinden, das Management in der Corona-Krise und die politische Arbeit

 02.07.2020

Bad Kissingen

Tolerante Helden

Die ZWST lud Veteranen zum Bildungsurlaub ins Beni-Bloch-Kurheim

von Stefan W. Römmelt  02.07.2020

Justiz

Bronzener Charakterkopf

Der Berliner Künstler Pavel Feinstein hat eine Büste von Fritz Bauer geschaffen – sie soll an Recht und Menschlichkeit erinnern

von Maria Ugoljew  02.07.2020

Nachruf

Ein Teil von München

Tiefe Trauer um den Zeitzeugen Ulrich Siegel

 02.07.2020

Rechtsextremismus

Provokation am Jakobsplatz

Die Gemeinde stellt Antrag gegen den Münchner Pegida-Chef

von Helmut Reister  02.07.2020

Erziehung

Motivation und feste Strukturen

Pädagogen diskutieren über einen gelungenen Wiedereinstieg in den Regelbetrieb von Schulen

 02.07.2020

Hamburg

Abi mit Geschichte

Das Joseph-Carlebach-Bildungshaus verabschiedete die ersten Absolventen seit 78 Jahren

von Heike Linde-Lembke  02.07.2020