Claims Conference

Weltweite Chanukka-Feier ehrt Schoa-Überlebende

Als Höhepunkt ist eine Live-Schaltung zur offiziellen Zeremonie des Lichtzündens an der Kotel angekündigt. Foto: Flash 90

Die Claims Conference richtet heute eine digitale Chanukka-Feier zu Ehren der Schoa-Überlebenden in aller Welt aus. Bei der »International Holocaust Survivors Night« sollen Überlebende aus Jerusalem, New York, Berlin, Moskau, Montreal und Dutzenden anderen Städten zu einer globalen Digitalveranstaltung zusammenkommen, heißt es in der Ankündigung. Schoa-Überlebende und Personen des öffentlichen Lebens aus aller Welt werden Chanukka-Grüße sprechen.

Als Höhepunkt kündigt die Claims Conference eine Live-Schaltung zur offiziellen Zeremonie des Lichterzündens an der Kotel in Jerusalem an. Shmuel Rabinowitz, der Rabbiner der Klagemauer und der Heiligen Stätten, soll die Chanukka-Gebete sprechen und die Kerzen anzünden.

Als Gäste sind überdies der Schauspieler Steven Skybell und der Musiker Daniel Kahn angekündigt.

JIDDISCH Als Gäste sind überdies der Schauspieler Steven Skybell und der Musiker Daniel Kahn angekündigt. Skybell ist bekannt als Tevye aus der jiddischsprachigen Broadway-Produktion »Fiddler on the Roof« des National Yiddish Theater Folksbiene, Kahn ist Sänger und Songwriter der Jiddisch-Band »The Painted Bird«.

Die Online-Veranstaltung findet am Sonntag, dem 13. Dezember 2020 von 15:30 bis 16:30 Uhr mitteleuropäischer Zeit statt. Sie ist über diesen Link zugänglich. ja

Interview

»Gedenken an Jana und Kevin ist das Wichtigste«

Max Privorozki über den Anschlag auf seine Gemeinde an Jom Kippur vor drei Jahren, tiefe Wunden und Forderungen an die Politik

von Lilly Wolter  02.10.2022

Ilana Katz

»Die documenta hätte so großartig werden können«

Die Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde Kassel über Unverständnis, Unterstützung und viele Debatten

von Ralf Balke  30.09.2022

Würdigung

Renate Wagner-Redding wird Ehrenbürgerin von Braunschweig

Die ehrenamtliche Gemeindevorsitzende engagiert sich seit Jahrzehnten für die jüdische Gemeinschaft

von Lilly Wolter  29.09.2022

Eva Szepesi

»Ich suchte sie mit den Augen«

Die Zeitzeugin über den Verlust der Familie, Überleben und ihre jahrelange Sprachlosigkeit

von Christine Schmitt  29.09.2022

Ichenhausen

Neue Talkreihe in alter Synagoge

Hoher Besuch in der ehemaligen Synagoge Ichenhausen: Der CSU-Ehrenvorsitzende und frühere Bundesfinanzminister Theo Waigel tritt dort am Freitag als Premierengast der »Ichenhausener Synagogengespräche für die Zukunft« auf

 28.09.2022

Porträt der Woche

Buchstaben und Noten

Dimitri Dragilew ist Dichter und widmet sich als Pianist auch russischen Komponisten

von Christine Schmitt  27.09.2022

Amtseinführung

Musikalischer Fingerabdruck

Kantor Assaf Levitin hat in der Jüdischen Gemeinde Hamburg viel vor

von Heike Linde-Lembke  24.09.2022

Rosch Haschana

Über sich hinauswachsen

Drängende Aufgaben waren 5782 in großer Zahl zu bewältigen. Auch im kommenden Jahr werden uns alte und neue Herausforderungen begleiten

von Charlotte Knobloch  24.09.2022

Berlin

Challe: Es geht rund

Laurel Kratochvila backt in Friedrichshain

von Katrin Richter  24.09.2022