Chanukka in München

Vier Tage feiern

Vom 29. Dezember bis zum 1. Januar lädt das ECJS zu einem Chanukka-Neujahrs-Wochenende ein. Foto: PR

Das European Center for Jewish Students (ECJS) lädt junge Juden aus ganz Europa zu einem Chanukka-Neujahrs-Wochenende nach München ein.

Unter dem Titel »Just One Chanukah Fest – New Year weekend« werden sich vom 29. Dezember bis zum 1. Januar laut Veranstalter über 400 Teilnehmer versammeln, um gemeinsam Chanukka und Silvester zu feiern. Es soll »das größte jüdische Event dieser Art in Deutschland und in Europa« werden. Ziel sei es, junge Juden aus ganz Europa zusammenzubringen, sagte Tom Wyrobnik vom Verband jüdischer Studenten in Bayern.

Kabbalat Schabbat Neben mehreren festlichen Dinners, einer Stadtbesichtigung und einer Schnitzeljagd werden gemeinsam Kerzen gezündet, es wird einen gemeinsamen Kabbalat Schabbat geben sowie Schiurim mit Rabbiner Sholom Hurwitz und seiner Frau Devorah Leah, die beide als Chabad-Gesandte in Budapest leben.

Festlicher Höhepunkt der Veranstaltung ist der New Year’s Black Tie Ball in der Silvesternacht. Mitveranstalter des mehrtägigen Events ist der Verband Jüdischer Studenten in Bayern. ja

München

Gefährdung, Präsenz, Porträt

Meldungen aus der IKG

 23.01.2020

Dokumentation

Eine rote Linie überschritten

Die Jüdischen Filmtage am Jakobsplatz eröffneten mit »The Invisible Line« von Emanuel Rotstein

von Helmut Reister  23.01.2020

Auschwitz

Retter und Gerettete

Ruth Melcer erlebte die Befreiung des KZs vor 75 Jahren. David Dushman steuerte einen der Panzer der Roten Armee – beide sind heute Mitglied der IKG

von Helmut Reister  23.01.2020

Landsberg

Leben in der Betonröhre

Ein Schoa-Überlebender besucht den Ort, an dem er einst Zwangsarbeit leistete

von Thomas Muggenthaler  23.01.2020

Jubiläum

Ein Festjahr

2021 soll die lange Tradition jüdischen Lebens gefeiert werden

von Jérôme Lombard  23.01.2020

Jewrovision

Vorbereiten auf die große Show

Am ersten März-Wochenende steigt die Party in Berlin, bis dahin muss alles sitzen

von Christine Schmitt  23.01.2020

Marburg

Bauherr der Gemeinde

Er reaktivierte jüdisches Leben und plante eine Synagoge – am 23. Januar wird Amnon Orbach 90 Jahre alt

von Adonia Moscovici  23.01.2020

Kompakt

Wahl

Meldungen aus den Gemeinden

 23.01.2020

Berlin

Deutsche Oper stellt sich NS-Zeit

Musiker recherchieren Schicksale von Kollegen

von Christine Schmitt  23.01.2020