Westfalen

Überleben im Versteck

Jüdisches Museum Westfalen, Dorsten Foto: imago/imagebroker

Das Jüdische Museum Westfalen präsentiert ab Dienstag eine Ausstellung über die beiden jüdischen Schwestern Anni und Sini, die in den Niederlanden die NS-Zeit im Versteck überlebten.

schüler Die Schau Und im Fenster der Himmel läuft bis 20. Dezember und richtet sich vor allem an Schüler, wie das Dorstener Museum mitteilte. Die Anni von 1942 hatte später als Johanna Reiss in New York ihre Erlebnisse aufgeschrieben; seit 1972 gibt es ihre Erinnerungen als Jugendbuch auch auf Deutsch (Und im Fenster der Himmel).

Zudem ist von 8. September bis 22. Dezember in dem Museum die Dokumentation Im Angesicht der Vernichtung – Arbeit und Widerstand in den Ghettos 1941 bis 1944 zu sehen, wie es hieß. Die von der Gedenkstätte Deutscher Widerstand und Studierenden des Touro College Berlin erarbeitete Ausstellung stelle Juden aus den Ghettos vor, die sich im Angesicht der Vernichtung ganz unterschiedlich verhielten: von totaler Verzweiflung über wirtschaftlichem Engagement bis hin zum bewaffneten Widerstand.  kna

Bad Kissingen

ZWST benennt Kurheim nach Beni Bloch sel. A.

Deutschlands einziges jüdisches Kurheim wird nach dem langjährigen ZWST-Chef benannt

 20.01.2020

Porträt der Woche

»Ich spüre gute Vibes«

Bela Cohn-Bendit ist Wirtschaftssoziologe und trainiert Jugendliche bei Makkabi

von Eugen El  18.01.2020

Ausstellung

Vom Wohlstandskind zur Kriegsreporterin

Die Monacensia lässt das bewegte Leben von Erika Mann Revue passieren

von Ellen Presser  16.01.2020

München

Weiße Rose, Schicksal, Auschwitz

Meldungen aus der IKG

 16.01.2020

München

Max Mannheimer zu Ehren

Am 6. Februar wäre der Zeitzeuge 100 Jahre alt geworden – nun wird das Grafinger Gymnasium nach ihm benannt

von Helmut Reister  16.01.2020

Kompakt

Kulturerbe, Erinnerung, Schule

Meldungen aus den Gemeinden

 16.01.2020

Buch

Bilder als Denkmal

Der Fotograf Thies Ibold erinnert an den Kunsthistoriker Aby Moritz Warburg

von Heike Linde-Lembke  16.01.2020

Geschichte

Die anderen Flüchtlinge

Der Politikwissenschaftler Stephan Grigat stellte Georges Bensoussans Buch »Die Juden der arabischen Welt« vor

von Gerhard Haase-Hindenberg  16.01.2020

Kino

Familientreffen in Nahost

Nach der Wende lernt Esther Zimmering ihre israelische Verwandtschaft kennen

von Jérôme Lombard  16.01.2020