Berlin

Tennis und Volleyball für den guten Zweck

Kicker in Blau-Weiß: die Fußballer von TuS Makkabi Foto: Harald Ottke

TuS Makkabi Berlin hat eine lange Geschichte, ein inzwischen wieder reges Vereinsleben, viele sportliche Erfolge – und Geldsorgen. Da die Finanzmisere in der Jüdischen Gemeinde zur Streichung von Zuschüssen führte, ist nach Vereinsangaben die Zukunft der Kinder- und Jugendabteilungen ungewiss. Deshalb veranstaltet TuS Makkabi am Sonntag, den 26. Juni, von 12 bis 18 Uhr ein »Benefiz-Sport-Spaß-Spielfest« auf der Julius-Hirsch-Sportanlage an der Harbigstraße 40 in Berlin-Charlottenburg. Es soll das Saison-Highlight werden.

Geplant ist ein Fußballturnier mit Mannschaften namhafter Berliner Unternehmen wie dem Felix Club-Restaurant, dem Adlon Kempinski Hotel und den Meiniger Hotels. Zudem stehen Tennis-Schnuppermatches und ein Volleyballturnier auf dem Programm. Es kann Schach gespielt werden, und die Kleinen dürfen sich auf einem Spaß-Parcour austoben. Auch eine Tombola mit attraktiven Gewinnen soll es geben. ja

Seelsorge

Dienstbereit

Das neu gegründete Militärrabbinat hat viel vor. Ein Besuch in Berlin-Niederschöneweide

von Michael Thaidigsmann  21.10.2021

#2021JLID

Das Leben steht im Mittelpunkt

Susan Sideropoulos nimmt die TV-Zuschauer auf eine facettenreiche Reise durch 1700 Jahre jüdische Geschichte in Deutschland mit

von Ralf Balke  21.10.2021

Thüringen

Ein Freistaat, drei Festivals

Diese Woche beginnen die 29. Tage der jüdisch-israelischen Kultur. Sie sollen künftig bekannter werden

von Esther Goldberg  21.10.2021

Amberg

Rückkehr der Tora

Ein Tag der Freude: Die wohl älteste Schriftrolle Süddeutschlands ist wieder in der Oberpfalz

von Miryam Gümbel  21.10.2021

#2021JLID

Ein ganz besonderes Projekt

In ihrer Ausstellung stellt die Künstlerin Ilana Lewitan Fragen nach Verantwortung und Identität

von Chris Meyer  20.10.2021

Nordrhein-Westfalen

Jüdische Geschichte erzählen

Neue Recherchen geben Aufschluss über die Dortmunder Stadtgesellschaft vor 1933

von Nadja Juskowiak  20.10.2021

Marzahn

Berliner Pflanzen

In den »Gärten der Welt« ist der Jüdische Garten eröffnet worden – der erste weltweit

 19.10.2021

Kulturtage

Thüringen feiert die jüdisch-israelische Kultur

Auf dem Festivalprogramm stehen Konzerte, Lesungen, Vorträge, Ausstellungen und Synagogenführungen

 19.10.2021

Porträt der Woche

Musik lebendig werden lassen

Avner Geiger ist Flötist und würdigt seine Großtante Betsy mit einem Konzertprogramm

von Christine Schmitt  16.10.2021