Berlin

Falscher Alarm in Mitte

Die Polizei hat am Montagmittag die Oranienburger Straße in Berlin-Mitte für rund eine Stunde gesperrt. Im Bereich vor dem Gebäude der Jüdischen Gemeinde zu Berlin und der Stiftung Neue Synagoge – Centrum Judaicum hatten Anwohner beobachtet, wie eine unbekannte Person ein technisches Gerät in einem Gully deponiert hatte. Die Polizei leitete sofort entsprechende Sicherheitsmaßnahmen ein, kurze Zeit später gab sie Entwarnung: Bei dem Objekt handelte es sich um eine Messsonde. Weitere Angaben konnte die Polizei am Nachmittag noch nicht machen. Dem Vernehmen nach könnte ein Mitarbeiter der Berliner Wasserbetriebe das Gerät dort zu Messzwecken im Gully installiert haben, ohne zuvor darüber informiert zu haben. Ein Sprecher der Wasserbetriebe dementierte gleich, informierte dann am Dienstag über die wirkliche Ursache: Es handelt sich um einen Grundwasserbeobachtungspegel, den die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umweltschutz dort platziert hat. ja

Münster

Wachrütteln gegen den Hass

Rabbiner Efraim Yehoud-Desel hat ein Logo gegen Antisemitismus entworfen

von Jérôme Lombard  18.02.2020

Berlin

»Persönlicher Zugang zur Geschichte«

Deutsches Technikmuseum präsentiert interaktives Zeitzeugnis der Holocaust-Überlebenden Anita Lasker-Wallfisch

 18.02.2020

Porträt der Woche

»Was uns voranbringt«

Sofija Pavlenko engagiert sich auf Instagram gegen Übergriffe und will bald studieren

von Katrin Diehl  18.02.2020

Köln

Ein Orden für die Dauerausstellung

Jüdisches Museum »MiQua« erhält Karnevalsauszeichnung des Büttenredners Karl Küpper

 17.02.2020

Jewrovision

1300 Jugendliche erwartet

Die Show zum Song Contest findet am 7. März in Berlin statt

 17.02.2020

Dessau

Weg frei für neue Synagoge

Die Landesregierung von Sachsen-Anhalt fördert das Neubauprojekt mit rund 1,9 Millionen Euro

 13.02.2020

Sharon Adler

»In den Medien spielten Frauen kaum eine Rolle«

Die Journalistin über 20 Jahre AVIVA, jüdische Feministinnen und die Diskriminierung von Frauen

von Till Schmidt  13.02.2020

Makkabi Deutschland Games

Schwimmen, Schach, Schabbat

Wie sich der Sportverein auf die Spiele im Mai vorbereitet

von Elke Wittich  13.02.2020

Geschichte

Täterorte Ost

Eine Ausstellung in der Burgstraße 28 zeigt frühere NS-Institutionen von Pankow bis Köpenick

von Christine Schmitt  13.02.2020