Maccabi

Der Winter wird heiß

Kick it like Beckham: die Maccabi-Jugend beim Fußballspielen Foto: Marina Maisel

Am vielleicht letzten warmen Herbst-Sonntag traten am 3. Oktober die Fußball-Mannschaften der E-Jugend von Maccabi München und dem FC-Bayern noch einmal auf dem Sportplatz des TSV Maccabi gegeneinander an. Diesmal gewannen die Bayern. Trotz mancher intensiver Zweikämpfe und viel Einsatz gelang es den in hellblauen Trikots spielenden Jungs nicht, den Punkt beim Heimspiel zu gewinnen. Da halfen weder die Anweisungen von Trainer Armand Presser noch die anfeuernden Rufe von Familie und Freunden.

Der Fußball-Freundschaft tat dies allerdings keinen Abbruch. Während der Wintermonate wird jetzt umso eifriger für die nächste Begegnung trainiert. Der sportliche Schwerpunkt von Maccabi München findet ab 8. November in der Fred-Brauner-Turnhalle und bei verschiedenen befreundeten Vereinen statt.

Geboten werden alle Sportarten, von Karate bis Tischtennis. Zu den Highlights gehört zudem das schon Tradition gewordene Konzert »Music for Goals« im Zeichen von Toleranz, Integration und Respekt. Es findet am 16. November in der Muffathalle statt.

www.maccabi.de

Mitzvah Day

Tikkun Olam geht alle an

Der Tag der guten Taten steht in diesem Jahr unter dem Motto »Grünes Licht für Mizwes«

von Elke Wittich  28.10.2021

Kooperation

Musik verbindet

Die Israelitischen Kultusgemeinden München und Wien schließen einen Vertrag über eine engere Zusammenarbeit

von Ellen Presser  28.10.2021

Berlin

Wenn Kurt Weill auf die »Jewish Monkeys« trifft

Die Jüdischen Kulturtage Berlin laden vom 6. bis 18. November zu Konzerten, Theateraufführungen und Lesungen ein

 26.10.2021

Stuttgart

Josef Schuster: Bildung ist wichtigstes Mittel gegen Antisemitismus

Der Präsident des Zentralrats der Juden nahm an einem Podiumsgespräch zum Auftakt der Jüdischen Kulturwochen teil

 26.10.2021

Thüringen

Die Gothaer Synagoge wird wieder sichtbar

Eine Video-Sound-Installation soll ab 27. Oktober an das 1938 zerstörte Gotteshaus erinnern

 25.10.2021

Emsland

Trauer um Erna de Vries

Die Zeitzeugin, die Auschwitz und Ravensbrück überlebte, starb am Sonntag – wenige Tage nach ihrem 98. Geburtstag

von Martina Schwager  25.10.2021

Porträt der Woche

Hauptsache gemeinsam

Inna Shames ist Sozialarbeiterin und gründete in Kiel ein interkulturelles Familienzentrum

von Gerhard Haase-Hindenberg  25.10.2021

Stuttgart

Viel los im Ländle

Jüdische Kulturwochen unter dem Motto »Jüdisches Leben in Deutschland: 1700 Jahre – und wie weiter?« werden eröffnet

von Brigitte Jähnigen  25.10.2021 Aktualisiert

Margot Friedländer

»Authentisches dreidimensionales Erleben«

Die Holocaust-Überlebende beteiligt sich als erste Zeitzeugin an einer neuen Doku-Reihe der Filmuniversität Babelsberg

 22.10.2021