Maccabi

Der Winter wird heiß

Kick it like Beckham: die Maccabi-Jugend beim Fußballspielen Foto: Marina Maisel

Am vielleicht letzten warmen Herbst-Sonntag traten am 3. Oktober die Fußball-Mannschaften der E-Jugend von Maccabi München und dem FC-Bayern noch einmal auf dem Sportplatz des TSV Maccabi gegeneinander an. Diesmal gewannen die Bayern. Trotz mancher intensiver Zweikämpfe und viel Einsatz gelang es den in hellblauen Trikots spielenden Jungs nicht, den Punkt beim Heimspiel zu gewinnen. Da halfen weder die Anweisungen von Trainer Armand Presser noch die anfeuernden Rufe von Familie und Freunden.

Der Fußball-Freundschaft tat dies allerdings keinen Abbruch. Während der Wintermonate wird jetzt umso eifriger für die nächste Begegnung trainiert. Der sportliche Schwerpunkt von Maccabi München findet ab 8. November in der Fred-Brauner-Turnhalle und bei verschiedenen befreundeten Vereinen statt.

Geboten werden alle Sportarten, von Karate bis Tischtennis. Zu den Highlights gehört zudem das schon Tradition gewordene Konzert »Music for Goals« im Zeichen von Toleranz, Integration und Respekt. Es findet am 16. November in der Muffathalle statt.

www.maccabi.de

Oldenburg

Polizei richtet nach Anschlag auf Synagoge Hinweisportal ein

Es ist bislang nicht bekannt, wer die Synagoge attackiert hat

 12.04.2024

Tanz

Trauer um Tirza Hodes

Die Lehrerin ist im Alter von 101 Jahren gestorben – ihr Wissen um israelische Volkstänze gab sie an Generationen weiter

 11.04.2024

Kostprobe

Fruchtig, süß und knackig

Bald beginnt Pessach. Mit auf dem Sederteller: Charosset. Doch welches ist das beste? Ein Workshop der Frankfurter Gemeinde möchte es herausfinden

von Katrin Richter  11.04.2024

Pessach

Shoppen für den Seder

Bei »Lampari« in Berlin herrscht vor den Feiertagen Hochbetrieb. Ein Besuch

von Christine Schmitt  11.04.2024

Ausstellung

»Botschaften der Hoffnung«

Inbar Hasson über ihr Kunstprojekt »Coming Home Soon« und das Bewusstsein für das Schicksal der Geiseln

von Leo Grudenberg  11.04.2024

Synagogen-Gemeinde Köln

Fester Platz in der Gesellschaft

Solidarität und Zusammenhalt beim Jahresempfang

von Constantin und Ulrike von Hoensbroech  10.04.2024

Musik

Flügel-Geschichten

Die Tasteninstrumente der Rabbiner Martin Riesenburger und Henry G. Brandt sowie der Komponistin Ursula Mamlok erzählen viel über das Schicksal von Juden während und nach der NS-Zeit

von Christine Schmitt  10.04.2024

Oldenburg

Nach dem Brandanschlag

Ein Hausmeister-Team verhinderte Schlimmeres – die Gemeinde erfährt viel Unterstützung

von Christine Schmitt  09.04.2024

Hommage

Ehrung für ein Multitalent

Der Schriftsteller Peter Stephan Jungk war zu Gast im Jüdischen Gemeindezentrum in München

von Nora Niemann  08.04.2024