Musik

Acht Chöre, eine Bühne

Das Abschlusskonzert in der Synagoge Rykestraße Foto: Mike Minehan

Am vergangenen Sonntag ist das erste Louis‐Lewandowski‐Festival in der Berliner Synagoge Rykestraße zu Ende gegangen. Mit insgesamt 2.000 Gästen waren alle Veranstaltungen laut Organisator Nils Busch‐Petersen »ein voller Erfolg und Gänsehaut pur«. Das nächste Festival sei schon in Planung, sagte Busch‐Petersen der Jüdischen Allgemeinen. ja

Purim

Hier feiert die Hauptstadt!

»Purim goes Gatsby« und zwölf Stunden Extravaganz im Techno-Club Ritter Butzke

 20.03.2019

Jugendkongress

Neuer JSUD-Vorstand gewählt

Mit der Vollversammlung der Jüdischen Studierendenunion ging die Tagung in Berlin zu Ende

 17.03.2019

Religion

Zehn Jahre Rabbinerseminar

In Osnabrück wurde das zehnjährige Jubiläum der Berliner Lehreinrichtung mit einem Schabbaton gefeiert

 17.03.2019