Musik

Acht Chöre, eine Bühne

Das Abschlusskonzert in der Synagoge Rykestraße Foto: Mike Minehan

Am vergangenen Sonntag ist das erste Louis‐Lewandowski‐Festival in der Berliner Synagoge Rykestraße zu Ende gegangen. Mit insgesamt 2.000 Gästen waren alle Veranstaltungen laut Organisator Nils Busch‐Petersen »ein voller Erfolg und Gänsehaut pur«. Das nächste Festival sei schon in Planung, sagte Busch‐Petersen der Jüdischen Allgemeinen. ja

Zehn Jahre Ariowitsch-Haus

Ein Ort der Begegnung

Mit einem Festakt wurden gleichzeitig die 13. Jüdischen Wochen eröffnet

 23.06.2019

Porträt der Woche

»Bücher sind mein Zuhause«

Susanne Simor arbeitet für einen Verlag und lebte als Kind in Budapest

von Katrin Diehl  23.06.2019

Sachsen

Im Geiste der Aufklärung

Zentralratspräsident Schuster spricht vor Schülern des Döbelner Lessing‐Gymnasiums über Toleranz

von Tobias Kühn  20.06.2019