Erinnerungszeichen

Gedenken

Aus allen Teilen der Welt

In Anwesenheit zahlreicher Familienangehöriger wurde ein Erinnerungszeichen für die 1942 ermordete Olga Maier gesetzt

von Andrea Kästle
 24.01.2024

München

Neues Kapitel der Gedenkkultur

Vor fünf Jahren wurden die ersten Erinnerungszeichen in der Stadt gesetzt – inzwischen sind es mehr als 200

von Andrea Kästle
 18.07.2023

Geschichte

Das Andenken bewahren

Die Stadt erinnert an jüdische Münchner Familien, die während des Holocaust ermordet wurden

von Leo Grudenberg
 01.06.2023

Gedenken

Späte Wahrheit

Erwin Kahn war das erste jüdische Mordopfer der Nazis in München. An seinem 90. Todestag wurde ein Erinnerungszeichen für ihn enthüllt

von Ellen Presser
 01.05.2023

München

Unvergessen

Zum 200-jährigen Bestehen des Luisengymnasiums wurden Erinnerungszeichen für ehemalige jüdische Schülerinnen eingeweiht

von Stefanie Witterauf
 15.12.2022

München

»Jede Geschichte zählt«

In der vergangenen Woche wurden Erinnerungszeichen für das Ehepaar August und Sofie Levi sowie deren Kinder der Öffentlichkeit übergeben

von Ellen Presser
 27.10.2022

Gedenken

»Wir geben ihnen einen Platz in der Gesellschaft zurück«

In München wurden Erinnerungszeichen für die Ehepaare Sterneck und Neuburger der Öffentlichkeit übergeben

von Miryam Gümbel
 15.07.2022

Nordrhein-Westfalen

Zeichen der Erinnerung

Solingen gedenkt mit einem Kunstwerk der Synagogeneinweihung vor 150 Jahren

von Hans-Ulrich Dillmann
 17.03.2022

München

»Dauerhafte Verantwortung«

In Schwabing wurde ein Erinnerungszeichen für das Ehepaar Flora und Siegfried Wilmersdörfer gesetzt

von Ellen Presser
 10.02.2022

Gedenken

In Erinnerung an Kitty und Rupprecht

Vor 80 Jahren wurde das Ehepaar Neustätter nach Kaunas deportiert und dort ermordet

von Helmut Reister
 02.12.2021