ausgabe-2008-35

Spieltheorie

Angebot und Nachfrage

Wie Nobelpreisträger Robert J. Aumann seine Spieltheorie auf den Nahostkonflikt anwendet

von Peter Bollag
 28.08.2008

Besorgnis

Waffenbrüder

Russland und Syrien schmieden enge Bande – in Israel registriert man dies mit Besorgnis

von Gil Yaron
 28.08.2008

Expo 08

Feuchtgebiete

Auch ohne Pavillon: Experten aus Israel sind bei der Expo 08 dabei

von Uwe Scheele
 28.08.2008

Sari Nusseibeh

Gegen den Strom

Er leitet die arabische Universität in Ostjerusalem, hat eine Zeit lang im Kibbuz gelebt und lehnt Gewalt kategorisch ab – eine Begegnung mit dem Palästinenser Sari Nusseibeh

von Anna Kemper
 28.08.2008

ZIM

Auf den sieben Weltmeeren zu Hause

Israels Containerschifffahrtsgesellschaft ZIM macht sich fit für die Zukunft

von Ralf Balke
 28.08.2008

Superman

Ein Held wie Moses

Für die meisten Jugendlichen ist Religion out. Sie verehren Superman. Kann man sie dennoch für Gott begeistern?

von Rabbiner Avichai Apel
 28.08.2008

Marat Karasik

»Für Heimweh bleibt keine Zeit«

Marat Karasik kommt aus Minsk und betreibt eine Schuhmacherwerkstatt

von Olaf Glöckner
 28.08.2008

Zufit Simon

Tanz die Mischpoche

Die israelische Choreografin Zufit Simon präsentiert in den Berliner Sophiensälen ihr neues Stück

von Carsten Hueck
 28.08.2008

Barack Obama

»Wir sind ein religiöses Volk«

Rabbi David Saperstein über Gebete, Parteitage und Barack Obama

von Detlef David Kauschke
 28.08.2008

Schüler

Von innen und außen

Wie Erfurter Schüler sich selbst und Juden in Deutschland sehen – eine Ausstellung

von Andrea Hellmann
 28.08.2008