Israel

Oberrabbiner ruft Fastentag aus

Israels aschkenasischer Oberrabbiner David Lau Foto: Flash 90

Israels aschkenasischer Oberrabbiner David Lau ruft alle Juden auf, am Mittwoch angesichts der wachsenden Corona-Pandemie einen Fastentag einzulegen.

»Zu diesem Zeitpunkt müssen wir etwas für uns selbst tun«, sagte der Rabbiner laut einem Bericht des Senders »Arutz Scheva« (Sonntagabend Ortszeit).

stille Gläubige Juden wüssten, dass »die Hand der Vorsehung« komme, »um uns etwas zu sagen«, so Lau. Wer in der Lage sei, solle einen Tag oder wenigstens einen halben Tag fasten.

Wem das Fasten schwerfalle oder wer gesundheitlich nicht dazu in der Lage sei, solle eine Zeit der Stille auf sich nehmen, so der Rabbiner laut Bericht.  kna

Rumänien

Rabbiner erlaubt Bestattung am Schabbat

In Ausnahmefällen dürfen an Covid-19 verstorbene Juden auch am Ruhetag beerdigt werden

von Michael Thaidigsmann  31.03.2020

Berlin

»Unsere Verschiedenheit trennt uns nicht«

Christen, Juden und Muslime feierten gemeinsamen Fernseh-Gottesdienst

 29.03.2020

Talmudisches

Händewaschen als Mizwa

In den jüdischen Quellen gibt es klare Anweisungen zur Körperhygiene

von Rabbiner Jehoschua Ahrens  27.03.2020

Wajikra

Opfer und Segen

Wie das Judentum die materielle und die spirituelle Welt miteinander verbindet

von Rabbiner Salomon Almekias-Siegl  27.03.2020

Gematria

Krone über der Tora

»Corona« heißt auf Hebräisch »Keter«. Was das in der jüdischen Zahlenmystik bedeutet – und wozu es uns verpflichtet

von Rabbiner Benjamin Blech  26.03.2020

Irak

Wo Jecheskel begraben liegt

In der Kleinstadt Kifl soll die Grabstelle des Propheten wieder zugänglich gemacht werden

von Beni Frenkel  26.03.2020

Homeoffice

(Nicht) allein zu Haus

Fünf Rabbiner und eine Rabbinerin erzählen, wie die Corona-Pandemie ihre Arbeit verändert hat

 26.03.2020

Jerusalem

Pessach-Teilnahme per »Zoom« erlaubt

Sefardische orthodoxe Rabbiner genehmigen älteren Menschen Videozuschaltung zum Familienseder

 26.03.2020

Corona

Hoffnung bewahren

Wie wir mit Infektion und Isolation umgehen, uns schützen, anderen helfen – und diese Krise überstehen können

von Rabbiner Avichai Apel  26.03.2020