Berlin

Zuschuss für Wohnungen von Schoa-Überlebenden in Israel

Rund 60.000 Holocaust-Überlebende in Israel sind auf Unterstützung angewiesen. Foto: Flash90

Der Haushaltsausschuss des Bundestags hat einen Zuschuss für Wohnungen von Holocaust-Überlebenden beschlossen, die in Israel unter der Armutsgrenze leben.

Ein entsprechender Antrag der Koalitionsfraktionen wurde nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch genehmigt. Mit dem Zuschuss von insgesamt 200.000 Euro soll demnach der Bau neuer Wohnungen speziell für sozial benachteiligte Seniorinnen und Senioren unterstützt werden.

»Rund 180.000 Überlebende des Holocaust leben heute noch in Israel. Rund ein Drittel dieser Personen lebt unterhalb der Armutsgrenze und ist auf Unterstützung angewiesen«, sagte der Grünen-Abgeordnete Bruno Hönel. dpa

Berlin

»Es braucht eine andere Iran-Politik«

Der Angriff des Mullah-Regimes auf Israel war auch Thema auf der Tagung der Bildungsakademie

von Mascha Malburg  14.04.2024

Remko Leemhuis

Die deutsche Iran-Politik steht vor einem Scherbenhaufen

Die Bundesregierung muss jetzt das IZH in Hamburg schließen und die Revolutionsgarden endlich auf die EU-Terrorliste setzen

von Remko Leemhuis  14.04.2024

Ravensbrück/Buchenwald/Sachsenhausen

Gedenken an KZ-Befreiungen

Buchenwald-Gedenkstättenleiter Jens-Christian Wagner warnte vor einer Regierungsbeteiligung von Rechtsextremen

 14.04.2024

Luftangriffe auf Israel

Bundeskanzler Scholz warnt vor weiterer Eskalation

Der Kanzler verurteilt die Angriffe des Mullah-Regimes

 14.04.2024

Nahost

Macron verurteilt Angriff Irans auf Israel

Nach Angaben Israels gehört Frankreich zu der Koalition, die zur Abwehr des Angriffs beigetragen hat

 14.04.2024

Berlin

Nach iranischem Angriff Solidaritätskundgebung für Israel geplant

Die Deutsch-Israelische Gesellschaft will sich um 15 Uhr am Brandenburger Tor mit ihrem Jungen Forum versammeln

 14.04.2024

Berlin

Krisenstab der Bundesregierung kommt im Auswärtigen Amt zusammen

Erstmals in der Geschichte der Islamischen Republik hatte der Iran seinen Erzfeind Israel in der Nacht direkt angegriffen

 14.04.2024

Berlin

»Wir stehen an der Seite Israels«

Der Zentralrat der Juden in Deutschland hat den Großangriff Irans auf Israel mit aller Schärfe verurteilt

 14.04.2024

Deutschland

Scholz: »In diesen schweren Stunden steht Deutschland eng an der Seite Israels« 

Bundeskanzler äußert sich zu Irans Großangriff auf Israel

 14.04.2024