Landtagswahl Bayern

»Demokraten müssen AfD entgegentreten«

Zentralratspräsident Josef Schuster: Gemeinsames Ziel muss sein, Rechtspopulisten in die »Bedeutungslosigkeit zu versenken«

 14.10.2018 20:55 Uhr

Zentralratspräsident Josef Schuster Foto: ZR

Zentralratspräsident Josef Schuster: Gemeinsames Ziel muss sein, Rechtspopulisten in die »Bedeutungslosigkeit zu versenken«

 14.10.2018 20:55 Uhr

Der Präsident des Zentralrates der Juden in Deutschland, Josef Schuster, fordert nach der bayerischen Landtagswahl »alle Demokraten« auf, »der AfD entschieden entgegenzutreten«.

Eine Partei, die gegen Minderheiten hetze, die die Religionsfreiheit einschränken wolle und Antisemiten in ihren Reihen dulde, sei nun auch im bayerischen Landtag vertreten, sagte Schuster am Sonntagabend laut einer Mitteilung. Der aus Würzburg stammende Zentralratspräsident ist auch Präsident des Landesverbandes der Israelitischen Kultusgemeinden im Freistaat.

wahlbeteiligung Nach den ersten Hochrechnungen (19.15 Uhr) kam die AfD aus dem Stand auf 10,9 Prozent (ARD) beziehungsweise 11,1 Prozent (ZDF). Die Wahlbeteiligung war am Sonntag in Bayern deutlich höher als bei den Wahlen zuvor. Laut ZDF lag sie bei 72 Prozent, laut ARD bei 71,8 Prozent (2013: 63,3 Prozent).

Schuster sagte, die gestiegene Wahlbeteiligung drücke eine politische Mobilisierung aus und sei ein Gewinn für die Demokratie. Nun müsse es das gemeinsame Ziel aller demokratischen Parteien sein, »die AfD in die Bedeutungslosigkeit zu versenken«, erläuterte Schuster. epd

Rechtsterrorismus

»Der harte Kern«

Festgenommene Verdächtige sollen Verbindung zu Extremisten in Finnland gehabt haben

 16.02.2020 Aktualisiert

Dresden

Bunter Protest gegen Neonazis

Zahlreiche Menschen demonstrieren gegen rechtsextreme Kundgebung - für Montag sind neue Demos angemeldet

 16.02.2020 Aktualisiert

Thüringen

Tausende auf Erfurts Straßen

Proteste gegen die Wahl des Ministerpräsidenten mithilfe von AfD-Abgeordneten

 15.02.2020

Christian Staffa

»Judenhass ist Unglaube«

Der Antisemitismusbeauftragte der Evangelischen Kirche über sein Amt, den Dialog und die Pfarrerausbildung

von Ayala Goldmann  15.02.2020

Berlin

Humboldt-Universität weist Kritik zurück

Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe sprach ein emeritierter Professor, der als Unterstützer der BDS-Bewegung gilt

von Michael Thaidigsmann  14.02.2020

Kurzmeldungen

Abgrenzung, Las Vegas, Diplomatie

Nachrichten aus der Politik

 13.02.2020

Vereinte Nationen

»Schwarze Liste« veröffentlicht

Menschenrechtskommissarin Bachelet prangert Unternehmen an, die den Siedlungsbau im Westjordanland unterstützen

von Michael Thaidigsmann  13.02.2020

Thüringen

»Der AfD ist alles zuzutrauen«

Reinhard Schramm über den Richtungsstreit der CDU und die Gemeinsamkeiten aller Demokraten

von Katharina Schmidt-Hirschfelder  13.02.2020

Einspruch!

Die Politik steht in der Pflicht

Uwe Becker sieht nur einen Ausweg aus der politischen Krise in Thüringen: Neuwahlen

von Uwe Becker  13.02.2020