Berlin

Antisemitische Schmierereien im Tiergarten

Antisemitische Schmiererei im Großen Tiergarten Foto: JA

Nur unweit der Großkundgebung gegen Judenhass am Sonntag am Brandenburger Tor haben Unbekannte im Berliner Stadtteil Tiergarten ein jüdisches Mahnmal und mehrere Gegenstände mit antisemitischen Parolen beschmiert.

Passanten entdeckten am Montagmorgen gelbe Schmierereien an der jüdischen Gedenktafel in der Levetzowstraße, teilte die Berliner Polizei am Montag mit.

staatsschutz
Weitere antisemitische Parolen wurden zudem in der Nähe des Ahornsteigs im Großen Tiergarten an einen Blumenkübel, einem Hinweisschild und am Sockel des Haydn-Mozart-Beethoven-Denkmals bemerkt. Der Polizeiliche Staatsschutz ermittle in allen Fällen, hieß es.

Am Sonntagnachmittag hatten nur wenige Hundert Meter entfernt am Brandenburger Tor Tausende Menschen gegen Judenhass demonstriert. Zu der Kundgebung unter anderem mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bundespräsident Joachim Gauck hatte der Zentralrat der Juden als Reaktion auf die juden- und israelfeindlichen Demonstrationen in den vergangenen Wochen aufgerufen. epd

Berlin

Nationaler Integrationspreis verliehen

Bundeskanzlerin Merkel verurteilt beim Festakt den Anschlag in Halle als »Schande für unser Land«

 11.11.2019

Heidelberg

Zusatztermin zum »Testsamstag«

TMS am Schabbat: Universität kündigt nach Intervention des Grünen-Politikers Volker Beck Lösung an

 11.11.2019

Berlin

Eklat beim Mauerfall-Jubiläum

»Genug mit der Besatzung«: Veranstalter entschuldigen sich für antiisraelische Parole bei Live-Show

 11.11.2019

Sachsen-Anhalt

Erfahrungsaustausch mit Israel

Nach Anschlag in Halle: Ministerpräsident Haseloff will Gespräche zur besseren Identifikation von Gefährdern führen

 11.11.2019

Berlin

»Diese Verantwortung vergeht nicht«

Bundespräsident Steinmeier erinnert beim Mauerfall-Gedenken an Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden

 09.11.2019

Bielefeld

Tausende protestieren gegen Rechtsextremismus

Rund 15.000 Menschen gingen auf die Straße

 09.11.2019