Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

von Katrin Richter  22.04.2021 09:22 Uhr

Hugo Egon Balder Foto: imago images/Eventpress

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

von Katrin Richter  22.04.2021 09:22 Uhr

Hugo Egon Balder geht es wie vielen: Er ist von Corona mittlerweile genervt. In einem Interview mit der zur Funke Mediengruppe gehörenden »Iserlohner Kreiszeitung« sagte der Schauspieler und Musiker: »In der Zeit vor Corona habe ich ein bisschen viel gearbeitet. Ich war bei mir auch wirklich an der Grenze. Und dann kam Corona, und da war das erst einmal wie Urlaub. Mittlerweile sage ich: Man kann es immer noch aushalten, aber es wäre auch schön, wenn jetzt Feierabend wäre.« Das Theater fehle dem 71-Jährigen am meisten.

Rabbiner Julian-Chaim SoussanFoto: © Philipp Rothe

Julian-Chaim Soussan hat eine besondere Einladung auf seinem Instagram-Account gepostet. Der Frankfurter Rabbiner lädt am 26. April nämlich zu einem Zoom-Speed-Dating für jüdische Singles zwischen 30 und 45 Jahren ein. Wer also Lust auf eine Verabredung hat, der sollte diesen abendlichen Online-Termin nicht verpassen.

Julia Louis-Dreyfus Foto: imago images/ZUMA Press

Julia Louis-Dreyfus wird in der Marvel-Verfilmung The Falcon and the Winter Soldier die Contessa Valentina Allegra de Fontaine spielen. Das gab die Schauspielerin auf ihrem Ins­tagram-Account mit einer schlichten Visitenkarte bekannt. Die Contessa ist eine italienische Adlige, die Geheimagentin wird. Klingt fast spannend.

Tori SpellingFoto: imago images/MediaPunch

Tori Spelling weiß offenbar auch nicht mehr, was sie so machen soll, und hat mit ihren Kindern einen Kurzfilm über die schönste Zeit des Jahres, den Urlaub, gedreht. Na ja, fast die schönste Zeit, denn in dem Clip wollen alle nach Hause – außer der Mutter. Das Ganze läft unter dem Hashtag vacation­addict.

Daniel HopeFoto: Stephan Pramme

Daniel Hope hat der Queen musikalisch zum 95. Geburtstag gratuliert. In seiner Radiosendung Daniel Hope persönlich stellte der bekannte Geiger eine Auswahl nicht nur klassischer Titel zusammen. Denn neben Georg Friedrich Händels »Zadok the Priest« oder Felix Mendelssohn Bartholdys »Erntelied« war auch »She Loves You« von den Beat­les zu hören.

Berlin

150 Jahre Hochschule für die Wissenschaft des Judentums

Sie galt als eine der wichtigsten jüdischen Bildungsstätten – bis sie 1942 von den Nazis geschlossen wurde

von Lilly Wolter  01.12.2022

Festakt

Fritz Bauer posthum geehrt

Mehr als 50 Jahre nach seinem Tod ist der ehemalige hessische Generalstaatsanwalt mit der Wilhelm-Leuschner-Medaille ausgezeichnet worden

 01.12.2022

Dokumentarfilm

Die Dinge verlangen nach einer Erzählung

In »Eine Frau« spürt Jeanine Meerapfel 40 Jahre nach ihrem Debüt »Malou« erneut dem Leben ihrer Mutter nach

von Joshua Schultheis  01.12.2022

Musical

Biografische Parallelen

An mehreren Häusern wird derzeit Kurt Weills »Lady in the Dark« aufgeführt. Der Dirigent David Stern spricht von einer Renaissance

von Claudia Irle-Utsch  01.12.2022

Film

Was Überleben bedeutet

Ein dreitägiges Seminar blickte auf die jüdische Erfahrung der Nachkriegszeit

von Anja Baumgart-Pietsch  01.12.2022

Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

 01.12.2022

Literatur

Allianz von Thron und Tora

Christoph Schmidt erzählt von einer spannenden deutsch-jüdischen Dynastie

von Christoph Schulte  30.11.2022

Raumfahrt

Mondflug mit Zohar

An Bord der Orion befindet sich eine in Israel hergestellte Strahlenschutzweste

von Gernot Wolfram  30.11.2022

Nahoststudien

Heimliches Vorbild

Das Forschungsprojekt »Jenseits von Konflikt und Koexistenz« untersucht künftig die jüdisch-arabische Beziehungsgeschichte

von Gernot Wolfram  30.11.2022