Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

 13.01.2015 10:37 Uhr

Julianna Margulies und Keith Lieberthal Foto: imago

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

 13.01.2015 10:37 Uhr

Darren Aronofsky wird bei der diesjährigen Berlinale der Vorsitzende der internationalen Jury sein. Der Regisseur von Filmen wie The Wrestler oder Black Swan drehte im Jahr 2014 das Bibeldrama Noah. Aronofsky wird gemeinsam mit seinen Kollegen den Goldenen Bären zu verleihen. Der Drehbuchautor und Produzent habe sich als einer der herausragenden Protagonisten des Autorenkinos profiliert, begründeten die Filmfestspiele Berlin die Entscheidung. Die 65. Berlinale findet vom 5. bis 15. Februar statt.

Jeff Goldblum
wird Vater. Das verriet der 62-jährige Schauspieler (Independence Day, Grand Budapest Hotel) in der US-Talkshow von David Letterman. Goldblum ist erst seit wenigen Monaten mit der 32-jährigen Emilie Livingston verheiratet. »Sie ist im
dritten Monat schwanger. Sie hat es mir einen Tag vor unserer Hochzeit gesagt«, erzählte Goldblum. Welches Geschlecht das Kind haben wird, hat Goldblum auch schon ausgeplaudert: »Es ist ein Junge. Wir haben tatsächlich schon einen Namen. Wenn es so bleibt, wird er Elliott Charlie heißen.« Dann dürfte es ja nun fast keine Geheimnisse mehr geben.

Ilja Richter mag Berlin. Das sagte der 62-jährige Schauspieler in einem Interview mit der »Berliner Zeitung«: »Ich bin ein berlinischer Kosmopolit. Ich kann Europa nicht meine Heimat nennen, aber ich kann das europäische Denken nachvollziehen und weiß auch, was ganz deutsch an mir ist. Doch das meiste an mir ist eben berlinisch.« Richter moderiert von 1971 bis 1982 die ZDF-Kultsendung »Disco«.

Julianna Margulies hat sich mit ihrem Mann auf dem roten Teppich bei der Verleihung der Golden Globes in Los Angeles gezeigt – ganz in Rot, versteht sich, denn Margulies trug ein rotes Kleid. Mit Keith Lieberthal genoss sie das Blitzlicht. Anschließend trat sie mit Schauspielerkollege George Clooney auf. Der israelische Film »Get« war in der Kategorie bester ausländischer Film nominiert. ja

Roman

Jan Faktor erhält Wilhelm-Raabe-Literaturpreis

Das prämierte Buch »Trottel« des jüdischen Autors steht auch auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis

 28.09.2022

Meinung

Gut gemeint?

Unser Autor findet, dass die ARD-Dokumentation »Der Documenta Skandal« den Antisemitismus auf der Kasseler Kunstausstellung verharmlost

von Daniel Killy  28.09.2022

Baden-Württemberg

»Achgut« erzielt vor Gericht Teilerfolg gegen Michael Blume

Verwaltungsgericht Stuttgart rügt Tweet des Antisemitismusbeauftragten

 28.09.2022

Sehen!

Integrationskampf im Hochhaus

Der Spielfilm »Wir könnten genauso gut tot sein« katapultiert Regisseurin Natalia Sinelnikova auf das deutsche Filmparkett

von Jens Balkenborg  27.09.2022

Fall Gil Ofarim

Landgericht äußert sich erstmals zur Kritik von Anwälten des Musikers

Die Verteidiger des Musikers hatten schwere Vorwürfe gegen das Gericht erhoben

von Katharina Rögner  25.09.2022

Meinung

Ende gut, nichts gut

Die documenta fifteen ist zu Ende gegangen – eine kleine Nachlese zu »Pressearbeit als Kunstform«

von Ralf Balke  24.09.2022

Gwyneth Paltrow

Alles ist gut

Die Schauspielerin und Unternehmerin ist 50 geworden - Grund zum Feiern hat sie allemal

von Katrin Richter  24.09.2022

Deutschland

Gil Ofarims Anwälte erheben schwere Vorwürfe gegen Leipziger Justiz

Es solle ein öffentlichkeitswirksamer »Schauprozess« durchgeführt werden, so die Anwälte des Musikers

 22.09.2022

Glosse

Der Rest der Welt

Warum Kassel nicht überall ist oder Neue Brieffreundinnen für 5783 gesucht

von Ayala Goldmann  22.09.2022