Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Foto: dpa

David Blatt wechselt zu den Cleveland Cavaliers und ist damit der erste Coach, der von der Euroleague in die NBA wechselt. Vor einem Monat hatte Blatt mit Macabbi Tel Aviv völlig überraschend die Euroleague gewonnen. Als ihn die Zeitung »USA Today« fragte, was er mit seinen 55 Jahren noch im Basketball erreichen wolle, sagte Blatt, er sei »sehr interessiert« an einem NBA-Trainerjob.

Michael Douglas war in Jerusalem. Der Hollywood-Star reiste mit seiner Frau, der britischen Schauspielerin Catherine Zeta-Jones, zur Barmizwa-Feier seines Sohnes Dylan. Nebenbei besuchten sie noch ein paar heilige Stätten. Die amerikanische Zeitung »The Forward« soll sogar in Erfahrung gebracht haben, dass Zeta-Jones eventuell vorhat, zu konvertieren.

Nicole Krauss
und Jonathan Safran Foer (Everything is Illuminated) gehen getrennte Wege – und keiner hat es bemerkt. Das Schriftsteller-Ehepaar habe sich bereits vor einem Jahr entschlossen, nicht mehr zusammenzuleben. Man habe sich, so berichtete die »New York Times«, im Guten getrennt. Foer und Krauss waren seit 2004 verheiratet und lebten in Brooklyn, wo auch ihre Kinder aufwachsen.

Dov Charney ist gefeuert. Der bisherige Chef des US-Modeunternehmens American Apparel, der sich bereits seit mehreren Jahren mit Vorwürfen der sexuellen Belästigung auseinandersetzen muss, wurde nun einstimmig vom Vorstand von seinen Aufgaben entbunden.

Bette Midler findet es eher einschläfernd, dass die Stadt New York Marihuana legalisieren will. Die Schauspielerin twitterte, dass aus der »Stadt, die niemals schläft, bald die Stadt, die bis mittags schläft« werden könne. kat/mkr

Kunst

»Das Tote Meer brennt«

Sigalit Landau erstellt Salzkunstwerke. Ginge es nach ihr, würde das Tote Meer zu einem Ort, wo Nachbarn merken, dass sie gemeinsam handeln müssen

von Andrea Krogmann  01.02.2023

Musik

Lahav Shani wird Chefdirigent der Münchner Philharmoniker

Der israelische Dirigent gilt als größtes Talent seiner Generation

 01.02.2023

Musik

Jüdische Gemeinde Frankfurt begrüßt geplante Konzertabsage

Planungsdezernent der Stadt: »Die Kunstfreiheit hört da auf, wo es klar antisemitisch wird«

 31.01.2023

Kunst

Zentrum der Moderne

Das Jüdische Museum Berlin zeigt die Ausstellung »Paris Magnétique. 1905–1940«

von Sabine Schereck  31.01.2023

Fernsehen

»Ein Tag in Auschwitz«

Bei Arte laufen heute zwei sehenswerte Dokus über Opfer und Täter der Schoa

von Jan Lehr  31.01.2023

Rock

50 Jahre Kiss

Das Make-up war noch spärlich. Feuerwerk gab es nicht. Und vor der Bühne standen nur wenige Leute. Den ersten Auftritt der US-Rockband Kiss hat kaum jemand mitbekommen. Doch es war der Startschuss für eine Weltkarriere. Im Sommer sind Kiss wieder in Deutschland

von Philip Dethlefs  30.01.2023

Literatur

Am Rand der Barbarei

Provokateur und glänzender Selbstdarsteller: Vor 100 Jahren wurde Norman Mailer geboren

von Mario Scalla  30.01.2023

Konzerttipp

Jüdische Choräle in Berlin-Kreuzberg

Das »Jewish Choral Book«: Israelis und Deutsche singen gemeinsam hebräische Hymnen

 30.01.2023 Aktualisiert

Frankfurter Schule

Revolutionäre Intellektuelle

Vor 100 Jahren wurde das wegweisende Institut für Sozialforschung gegründet

von Ralf Balke  28.01.2023