Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Palina Rojinski überlässt nichts dem Zufall. Die Berliner Moderatorin, die am vergangenen Donnerstag zur Bambi-Verleihung kam, sagte dem Videoportal der Society-Zeitschrift »Bunte«, dass sie ihren Look in enger Zusammenarbeit mit ihrer Stylistin erarbeite. Bunte fand, dass die beiden das gut gemacht hätten, denn das petrolfarbene Kleid, so das Fazit, stehe der Schauspielerin und Moderatorin richtig gut.

Julia Louis-Dreyfus hat ihren Instagram-Fans eine große Freude gemacht. Die Schauspielerin (Veep – Die Vizepräsidentin) postete ein – zugegeben etwas verschwommenes – Bild von sich selbst nach einer Gala bei den Ehrenoscars. 632 Followern des offiziellen Instagram-Profils der Schauspielerin gefiel das Bild aber trotzdem.

Simon Cowell will offenbar zum Judentum übertreten. Das berichtet zumindest die britische Zeitung The Daily Mirror. Das »X-Factor«-Jury-Mitglied, dessen Vater jüdisch war, seine Religion aber laut Cowells Buch Sweet Revenge: The Intimate Life of Simon Cowell nicht an die Kinder weitergegeben hätte, wolle auch seiner Freundin Lauren Silverman zuliebe konvertieren. Beide erwarten Ende Februar ihr erstes gemeinsames Kind. Nach seiner Konversion will Cowell nach Israel fahren.

Susan Sideropoulos muss noch etwas geduldig sein. Denn offenbar gibt es laut Bild-Zeitung für die neue Serie Familie Undercover der ehemaligen »Gute Zeiten, schlechte Zeiten«-Schauspielerin bislang keinen festen Ausstrahlungstermin. Das gehe momentan vielen Kollegen mit abgedrehten Formaten so, sagte Sideropoulos.

Adam Levine ist vom »People«-Magazin zum »Sexiest Man Alive« gewählt worden. Das hate vorab bereits das Online-Magazin »The Hollywood Reporter«. Denn in einem Interview mit der Today Show soll der Maroon-5-Sänger zurückhaltend auf die Frage reagiert haben, ob er diesen Titel erhalte. kat

Meinung

Nach dem Berlinale-Antisemitismus-Skandal: Was jetzt passieren muss

Ein Kommentar von Maria Ossowski

von Maria Ossowski  27.02.2024

Alzheimer

Fortschritte bei Früherkennung

Wissenschaftlerinnen der Universität Tel Aviv konnten in Tierversuchen Gedächtnisverlust vorbeugen

von Sabine Brandes  27.02.2024

Burgtheater Wien

Der neue »Heldenplatz«

36 Jahre nach Claus Peymanns Inszenierung überzeugte auch Frank Castorf mit »Heldenplatz« von Thomas Bernhard

von Joachim Lange  27.02.2024

Glosse

Spanischi Nüssli und andere Schweizer Eigenarten

Was verbindet die Identitätskarte mit der Rappenspalterei, den Esel am Berg mit der Faust im Sack?

von Nicole Dreyfus  27.02.2024

Streit

Zentralrat der Juden entzieht der Jüdischen Gemeinde zu Berlin das Stimmrecht

Das unabhängige Gericht beim Zentralrat hatte die Aussetzung des Stimmrechts empfohlen - das Präsidium folgte dem nun einstimmig

von Michael Thaidigsmann  27.02.2024

Einspruch

Juden zählen nicht

Warum Zentralratspräsident Josef Schuster die Berlinale-Preisverleihung an die Paulskirchenrede von Martin Walser erinnert

 27.02.2024 Aktualisiert

Expertin zur Berlinale

Kulturinstitutionen müssen wissen, wo die rote Linie überschritten ist

Äußerungen der Künstler seien israelbezogener Antisemitismus, betont Stella Leder

 27.02.2024

Rapmusik

Der unkaputtbare Kanye West?

Warum man manche Stars leider nicht loswird – egal, wie furchtbar sie sind

von Yannik Gölz  27.02.2024

Berlin

Scholz und Söder verurteilen Aussagen bei Berlinale-Gala

Dies könne so nicht stehen gelassen werden, meint der Kanzler

 26.02.2024