Nürnberg

Sukka auf ehemaligem Reichsparteitagsgelände

In Nürnberg hielt die NSDAP zwischen 1923 und 1938 ihre sogenannten Reichsparteitage ab. Foto: imago/imagebroker

Auf dem Dach der von den Nazis geplanten und nicht vollendeten Kongresshalle des Reichparteitagsgeländes der NSDAP in Nürnberg soll zu Sukkot eine Laubhütte (Sukka) errichtet werden.

Die Aktion des Partnerschaftsvereins »Nürnberg-Hadera«, der in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen feiert, ist für den 3. Oktober geplant, dem zweiten Tag des siebentägigen Laubhüttenfests, wie die Vereinsvorsitzende Diana Liberova am Mittwoch mitteilte.

ESSEN Hadera in Israel ist Partnerstadt Nürnbergs.  »Für uns war klar, dass wir unser Jubiläum am »Dokumentationszentrum Reichsparteitage« feiern wollten. Bei den Planungen mit den Corona-Bedingungen kamen wir dann auf diese Idee«, sagte Liberova dem »Evangelischen Pressedienst«.

Die Generalkonsulin Israels Sandra Simovich sowie die Oberbürgermeister von Hadera, Zvi Gendelmann, und Nürnberg, Marcus König, sollen Grußworte sprechen. Auch Essen soll in der Sukka serviert werden. epd

USA

Truthahn und Latkes

In diesem Jahr beginnt Chanukka schon kurz nach Thanksgiving. Zu Besuch im Westen Floridas

von Daniel Killy  27.11.2021

FC Chelsea

»Zur Nachahmung empfohlen«

European Jewish Association zeichnet englischen Fußballclub FC Chelsea für Engagement gegen Antisemitismus aus

 25.11.2021

Großbritannien

Gespräche und Gedenken

Israels Präsident Issac Herzog zu Besuch in London

 25.11.2021

Ehrung

»Mit moralischer Autorität«

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier erhielt die Leo-Baeck-Medaille

von Jessica Donath  25.11.2021

Miliz

Australien will Hisbollah als terroristische Organisation einstufen

Innenministerin Karen Andrews: »Wir wissen, dass es eine Bedrohung durch den Terrorismus hier in Australien gibt«

 24.11.2021

USA

Keine Körbe am Schabbat

Das Basketballteam der Yeshiva University ist so erfolgreich wie kaum ein anderes – jetzt kommen die Scouts von der Profiliga NBA

von Martin Krauß  23.11.2021

Slowenien

Beten in Ljubljana

Erstmals seit Jahrzehnten wurde wieder eine Synagoge im Land eröffnet – mit Hilfe aus Österreich

von Stefan Schocher  23.11.2021

Genesis-Preis

Früherer Oberrabbiner Sacks posthum für Lebenswerk geehrt

Die Witwe des Religionsphilosophen nahm die Auszeichnung in Anwesenheit von Israels Präsident Herzog entgegen

 23.11.2021

Österreich

Moderne Bundistin

Isabel Frey singt jiddische Revolutionslieder und engagiert sich politisch

von Henriette Schroeder  21.11.2021