Nürnberg

Sukka auf ehemaligem Reichsparteitagsgelände

In Nürnberg hielt die NSDAP zwischen 1923 und 1938 ihre sogenannten Reichsparteitage ab. Foto: imago/imagebroker

Auf dem Dach der von den Nazis geplanten und nicht vollendeten Kongresshalle des Reichparteitagsgeländes der NSDAP in Nürnberg soll zu Sukkot eine Laubhütte (Sukka) errichtet werden.

Die Aktion des Partnerschaftsvereins »Nürnberg-Hadera«, der in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen feiert, ist für den 3. Oktober geplant, dem zweiten Tag des siebentägigen Laubhüttenfests, wie die Vereinsvorsitzende Diana Liberova am Mittwoch mitteilte.

ESSEN Hadera in Israel ist Partnerstadt Nürnbergs.  »Für uns war klar, dass wir unser Jubiläum am »Dokumentationszentrum Reichsparteitage« feiern wollten. Bei den Planungen mit den Corona-Bedingungen kamen wir dann auf diese Idee«, sagte Liberova dem »Evangelischen Pressedienst«.

Die Generalkonsulin Israels Sandra Simovich sowie die Oberbürgermeister von Hadera, Zvi Gendelmann, und Nürnberg, Marcus König, sollen Grußworte sprechen. Auch Essen soll in der Sukka serviert werden. epd

Internationales Auschwitz Komitee

Sorge über Gedenkstätten-Rat

IAK-Präsident Roman Kent fordert zügige Neuberufung des Gremiums

 14.05.2021

Paris

Frankreichs Innenminister lässt Nahost-Demonstrationen verbieten 

Bereits 2014 wurde bei ähnlichen Kundgebungen die öffentliche Ordnung massiv gestört

 13.05.2021

Schottland

Hoch im Norden

In der Hafenstadt Aberdeen gibt es eine kleine jüdische Gemeinde

von Julia Pohlmann  12.05.2021

USA

Juden beklagen zunehmenden Antisemitismus

53 Prozent der insgesamt 4718 Befragten fühlen sich laut Pew Research Center »weniger sicher«

 11.05.2021

USA

Der geborene Diplomat

Außenminister Antony Blinken ist seit 100 Tagen im Amt – und durchaus offen für Unkonventionelles

von Katja Ridderbusch  08.05.2021

Wien

10.000 Nachkommen von NS-Verfolgten wollen österreichischen Pass

Neues Gesetz löst Welle von Anträgen aus

 07.05.2021

Mumbai

Wo Covid wütet

Wie eine kleine jüdische Gemeinde in Indien versucht, ihre Mitglieder vor der Pandemie zu schützen

von Tobias Kühn  06.05.2021

Karl Lueger

Experten: Wien soll Denkmal eines Ex-Bürgermeisters stürzen

Experte: »Seine Verdienste können nicht aufwiegen, was er als Hassprediger angerichtet hat«

 05.05.2021

Schoa-Gedenken

Weltweites Treffen zum Jahrestag der Befreiung

Das Online-Event »Liberation75« möchte der Schoa-Opfer gedenken und Überlebende ehren

 05.05.2021